1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X-X internen USB splitten und Front Audio

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kaimoehrke, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaimoehrke

    kaimoehrke Byte

    Hallo zusammen,

    ich habe auf meinem Asus A7N8X-X am internen USB-Anschluss einen internen Card-Reader angeschlossen. Dadurch habe ich keine Anschlussmöglichkeiten mehr für den Front-USB.
    Kann man irgendwie den Anschluss aufsplitten, so, dass ich beides anschschließen kann?

    Weiterhin habe ich bisher noch nirgendwo was gefunden, wie man die Front-Audio Anschlüsse gemeinsam mit den hinteren aktivieren kann. Gibt es da nur ein entweder-oder ? Oder kann man da was tricksen?

    Gruss Kai
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Einen USB-Anschluß kann man nicht splitten, da hilft evtl. eine extra USB-Karte, die auch einen internen Anschluß hat.
    Die Audio-Anschlüsse haben jeweils einen kleinen Schalter drin, gehen also auch nur entweder vorne oder hinten.
     
  3. kaimoehrke

    kaimoehrke Byte

    Ich hab gedacht, dass das evtl. wie beim externen USB-Hub funktioniert, da kann ja auch ein Anschluss gesplittet werden
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Ein externer Hub splittet nicht einfach die Leitungen auf, da ist ein Controller drin, der das erledigt. Dieser bekommt seine Stromversorgung vom PC (passiver Hub) oder von einem ext. netzteil (aktiver Hub). Deshalb wird ein USB-Hub als neues Gerät erkannt.
     
  5. kaimoehrke

    kaimoehrke Byte

    jetzt hab ichs kapiert, danke
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    betreib einfach den hub im PC mit den internen anschlüssen und schließ den Front USB Anschluß und den Card Reader an den Hub an - der Versorgungsstrom sollte dafür ausreichen sodas du kein Netzteil brauchst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen