1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X-X + TB 2100+ +Infineon 2700er CL2.5 Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Bochesoft, 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    A7N8X-X + TB 2100+ +Infineon 2700er CL2.5 Problem




    Folgendes. Der Speicher ist für den 133FSB TB 2100er natürlich überdimensioniert.
    Aber eigendlich sollte er jedoch doch locker funktionieren.

    Wenn ich jetzt im Bios den Speicher auf AUTO laufen lasse Spackt XP Total rum. Gibt Speicher fehler aus
    und es lässt sich nichts richtig benutzen. Bootet fix aber dann gehts los... FEHLER FEHLER FEHLER

    Stelle ich jetzt den Speicher Manuel ein und lasse ihn jedoch nur mit 133FSB laufen so wie der CPU auch, soll
    man ja so betreiben passiert das gleiche. Erst wenn ich den FSB des Speichers A-Syncon mit CPU133FSB - Speicher mit
    166FSB laufen lasse läuft alles Stabil. Aber man kann auch nicht einen einzigen wert des Speichers verstellen sonst läuft garnnichts mehr
    vorallem Menüs und so lassen sich nicht mehr richtig öffnen und Windows versagt den zugriff auf die Systemsteuerung
    (ohne einen Fehler auszuspucken) indem man zwar auf den Programmen rumklicken kann jedoch nichts passier.
    Ich habe deswegen auch schon einen Post im XP Forum.
    Der Speicher läuft auf meinem A7N8X Deluxe Rev 2 ohne Probleme und lässt sich auch Takten etc. ABer auf dem A7N8X-X
    meines Kumpels läuft der Speicher euserst ungenügend zuverlässig. Jeweils das Neueste Bios 1007 ist aufgespielt auf den Boards.

    Da das A7N8X-X keinen DUAL Betrieb hat... ist es ja eigendlich egal wie man den Speicher steckt oder nicht. Habe ihn da auf
    1 u. 3. Slot aufgebaut.

    Also Kompatibel ist der Speicher auf jedenfall zu dem Board. Oder kann es eventuell am Nforce Treiber 3.13 liegen ?

    Und was auch seltsam ist obwohl es Orginal Infineon 2.5er 2700er Speicher ist lässt sich z.B. über AIDA32 nicht anzeigen lassen von welchem Hersteller der
    Speicher ist. Es wird nur angezeigt das es je 512MB 2700er Module sind. Ist der SPeicher eventuell defekt... aber dann gleich beide Module.

    Ein phenomän ist es auch das der Speicher euserst unflexibel ist selbst wenn man ihn wie schon erwähnt untertaktet oder den CL von 2,5 auf 2 stellt ?

    Wer sich durch den ganzen Text gearbeitet hat und noch lust hat kann mir ja eventuell helfen.

    Ich sag schonmal Danke.
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also wenn 3-2-2-2 die timings sein sollen...lol

    aber lass doch mal memetest86 drüber laufen
     
  3. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    Hi,

    ...tut mir leid - aber geh davon aus dass der Speicher Schutt ist.
    Wenn Aida nicht mal das SPD des Speicherriegels auslesen kann, ist?s warscheinlich fehlerhaft.
    Schon mal nur einen der Riegel probiert? (beide einzeln) Wenn nur 1 Fehler hat meckert der Rechenknecht natürlich. Lass mal memtest laufen.
    Wenn der Speicher - wie du sagst - in einem anderen Board genauso schlecht läuft, hast du die Antwort.
    Das Board sollte mit infinon ohne probleme laufen.
    Speicher zurückgeben bzw. neuen kaufen.

    xppx
     
  4. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Soll Orginaler von Infineon sein sind jedenfalls Infineon Cips und waren auch Infineon AUfgleber drauf !

    Und ein kleiner aufkleber stand glaube ich 3-2-2-2 drauf dewegen glaube ich das es wohl eher so ein 3rd speicher von infineon ist aber das bios stellt automatisch immer auf 2,5 und mit cl3 läuft der speicher nicht. seltsam seltsam.

    Ist EBAY Speicher wenn ihr wisst was ich meine... also Tauschen und Herkunft = 6 richtige im Lotto !
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ist es Original Infineon (kompletter Riegel von Infineon) oder Infineon Chip (nur die RAM-Chips von Infineon)? Letztere können Probleme machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen