1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7v bootet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von achduscheisse, 12. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. achduscheisse

    achduscheisse Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    28
    tja kleines problem:

    mein asus a7v bootet nicht. dh. der bildschirm bleibt an der stelle mit blinkendem cursor stehen an der normalerweise der zugriff auf floppy cd-rom oder festplatte kommen müsste...erkennen tut er sie schon... nur drauf zugreifen nicht
    irgendwelche vorschläge?

    a7v mit duron 1000 Mhz
    danke
     
  2. achduscheisse

    achduscheisse Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    28
    jo genau
    auf jedenfall war es nach dem 26.06. und auch zum erstenmal
     
  3. Budi

    Budi ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo Claire
    1. PC ausschalten und Netzstecker weg
    2. Gehäuse aufschrauben
    3. Alle erweiterungskarten wegnehmen.Steckplatz merken
    4. Steckkarten wieder frisch einstecken
    5. Kabel kontrollieren
    6. evt jede Steckkarte einzeln einstecken und schauen ob PC Bootet
    7. Gehäuse schliessen

    gruss Andreas
     
  4. achduscheisse

    achduscheisse Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    28
    tjo alles probiert aber hat nix genützt...
    also wie gesagt es ist nicht so dass mein bildchirm schwarz bleibt sondern der rechner bleibt an der stelle mit blinkendem cursor stehen an der normalerweise das betriebssystem gestartet wird...
    auch von cd kann ich nicht starten und von floppy auch nicht weil er auf nix davon auch nur ein bissl zugreift

    gruss claire
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, versuch es mit einer CMOS-Löschung ! http://www.asuscom.de/support/techmain/FAQ/mobo_cpu/faq099_BlackScreen.htm

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen