1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7V KT133 VIA

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von A7V, 29. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. A7V

    A7V ROM

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Mich stört das dieses Board so lange braucht bis es ins Windows läuft egal ob XP ,WIN 98,hab die Netzwerkkarte schon rausgeschmissen das es schneller geht es sind meiner }Meinung nach alle Treiber installiert ,sprich VIA,Promise usw.
    Bios geflash 1010beta ,alles mögliche schon probiert!
    Den ATA100 Controller hab ich im Bios deaktiviert!

    WER WEIß EIN RAT ????????
    Gruß B.J
     
  2. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Hm, ist das dann nicht eher ein Problem deines Festplatten Systems? Es stimmt, die Netzerkkarte raus und es geht meist schneller. Aber wenn das auch nichts hilft...naja Dann das Promise Bios deaktivieren ist auch meist ein Beschleuniger.

    Nimm lieber die 1009 release, Beta Bios ist immer anfällig.

    Hast du im Bios schon mal den Power-On-Self-Test (Post) abgeschaltet? Ebenso noch die Option Boot-Up-Floppy Seek ausschalten. Das bringt noch ein paar sekunden.

    Ansonsten, kopf hoch windows braucht eben seine Zeit *g*

    Habe selbst ein A7V und ein A7M266 bei mir dauert booten unter Win 2000 bißchen mehr als eine Minute und das ist eigentlich ganz normal.

    Gruß

    Atti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen