1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

a7v266-e; max multi 14x; athlon 2400+ fsb 266

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lotac, 28. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lotac

    lotac ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    hallo,

    ich hab ein problem mit der neuen cpu. sie wird nicht als 2400+ erkannt. ich konnte zwar mit manueller einstellung das teil auf 2000+ (multi 14x) hochdrücken aber es fehlen halt noch 400 mhz. der fsb steht auf 133.

    ich habe vom board beide bios getestet: 1011 und das 1015 beta 2. bei keinen kann ich den multi noch höher setzen.

    habe schon mit dem crystalcpuid versucht den irgendwie auf seine leistung zu bekommen aber da hing er sich auf. was da komisch ist er erkennt ihn als amd mobile athlon xp-m obwohl es ein normaler sein sollte. das programm sag dann aber bei name string amd duron(tm) processor.

    prozessor id schild auf dem chip ist: axma2400fkt3c

    denn vcore hab ich mittlerweile auf 1.65 per jumper gestellt.

    zu meinem sys:
    asus a7v266-e
    amd athlon xp 2400+ (sollte es sein)
    2x 512 mb ram 266 mhz

    hoffentlich kann mir da einer helfen
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    AXMA gibts nicht bei den Seriennummern! Es gibt nur:
    AXMS: Mobile 25W
    AXMD: Mobile 35W
    AXMH: Mobile 45W

    Vielleicht haste dich verguckt, aber wie du siehst sind CPUs mit AXM_ alle XP Mobiles! Sieht man auch am etwas länglichen Kern, der Desktop XP hat einen kürzeren, fast quadratischen...
    Ich hab letztens einen XP-M 2200+ auf ein Asus A7N8X-X verpflanzt, das hat ihn mit multi 7 erkannt, und ließ sich dann hochdrehen auf multi 12! Standard wäre 1800MHz bei multi 13,5 aber das macht das Board (bzw. das BIOS) nicht mit! Die CPU läuft mit 133x12 auf 2000+ Niveau (1666MHz), mehr ist nicht drin! Von daher haste ja schon Glück mit deinem 14er multi! ;) Da ist halt das Ende der Fahnenstange, nix zu machen... aber ob das wirklich spürbar ist, glaub ich nicht!
    Guck nochmal wegen der Nummer, einen AXMA hab ich nicht gefunden!
     
  3. lotac

    lotac ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    danke

    hat der verkäufer gar nicht gesagt das es ein mobile ist. hab dann aber auch weitergeguckt und festgestellt das es ein mobile für den desktop mit 72 watt ist.

    http://www.answers.com/topic/list-of-amd-athlon-xp-microprocessors

    die frage ist nur ist der genauso wieder der normale athlon xp 2400+ und ob ich den orginalen bei mir auf jeden fall zum laufen bekomme. hat da denn er erfahrung?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Der Mobile ist exakt wie eine normale CPU, nur der Multi ist halt nicht fest. Manche haben zwar noch eine geringere Spannung, aber das ist ja bei Dir nicht der Fall.
    Wenn Du nicht über 14x kommst, ist das Mainboard wohl nicht dazu in der Lage. Ich fürchte, da hilft auch kein Bios-update.
    Entweder umtauschen gegen einen "normalen" oder neues Board holen, bei dem man den FSB auf 200/400MHz erhöhen kann. Das machen die Mobiles locker mit und ein Multi von 10 oder 11 reicht dann ja völlig aus.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen