1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

a7v8x-x welcher RAM?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von thrill2k3, 3. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thrill2k3

    thrill2k3 ROM

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo erstmal...
    Ich habe ein A7V8X-x board von asus, meine frage ist jetzt, welchen RAM ich dafür benötige?
    Ich komme auf den Shopseiten nicht wirklich klar, deswegen wäre es nett, wenn mir jemand direkt den richtigen link zum richtigen Riegel posten könnte.

    Noch eine Sache;
    ich hatte zu Beginn einen 256er Riegel PC2700 drin, die Marke lässt sich nicht erkennen.
    Habe nun von einem Freund einen weiteren 256er Riegel bekommen, drauf steht; "DDR 184 PIN PC2700 256MB", aber als ich diesen angeschlossen habe, liess mein Rechner nur Piep-Töne von sich und hat einfach garnichtsmehr gemacht (nichtmal richtig hochgefahren) :aua: :confused:
    Kann mir bitte jemand helfen? Ich blicke bei den tausenden von Arbeitsspeichern nicht mehr durch :((((
    Mfg tylo
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
  3. thrill2k3

    thrill2k3 ROM

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Oh sry...aber danke!
    also brauche ich einen DDR333(pc2700?)- oder einen DDR400(pc3200?)-Riegel?

    Und was sagst du zu dem gepiepe von meinem Rechner? Mein Freund meinte, der RAM wäre noch intakt : /
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Läuft der Speicher von deinem Kumpel wenn er allein auf dem Board steckt?
    Bios-Einstellungen überprüfen und die Speicher-Konfiguration von "SPD" einstellen lassen.
    Klappt's dann immer noch nicht, ist der Speicher entweder defekt, oder dein Board kann damit nicht.
     
  5. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Hi!

    Falcon war schneller , :)


    Dies sind die Standart Werte , die das MoBo unterstützt, DDR266 (PC2100), DDR333 (PC2700), DDR400 (PC3200) , wie Falcon gesagt hatte { Klappt's dann immer noch nicht, ist der Speicher entweder defekt, oder dein Board kann damit nicht.}.

    MfG

    Der Hetzer
     
  6. thrill2k3

    thrill2k3 ROM

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    wenn ich den von meinem kumpel alleine drinnen hatte, hat es nur gepiept und sonst passierte nichts.
    als ich den als 2. RAM angeschlossen habe, hats funktioniert. strange, aber nu klappts ja ;)
    thx for help!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen