1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A8V Deluxe .. liegts an dem?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von floke, 11. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. floke

    floke ROM

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    5
    Ja Hi.
    In letzter Zeit ... eigentlich schon recht lange, so ca. 4-5 Monate wenn nicht länger kratzen mir alle Spiele ab. Je edler die Grafik der Spiele, umso eher und häufiger kratzen sie mir ab.

    Hl2 z.b gibt nach 10-15 Minuten den Geist auf
    Doom3 liegt auch so bei 15-20 Minuten.
    F.E.A.R Demo hauts auch nach 15-20 raus
    Battlefield 2 geht ziwschen 10-20 Minuten.
    WoW schaffts immerhin manchmal bis auf 4 Stunden am Stück .. doch auch da plötzlich *schwarz*
    Spiele wie UT2004 hingegen haben diesen Fehler noch nie aufgezeigt.
    Der Fehler läuft immer gleich ab ... erstmals friert das Spiel ein.
    Der Sound läuft dann noch so 5 Sekunden weiter und wiederholt sich dann ständig oder verzieht sich in ein grausiges Kreischen.
    Neben dem Standbild gibts immer oben im linken Eck des Bildschirms einen Pixelsalat wo ich durch bewegen der Maus hübsche Muster herzaubern kann.
    Das lässt sich dann bloss noch durch nen beherzten Druck auf die RESET-Taste beheben. :aua: :aua:

    Das war früher aber nicht so ...
    Ich hab schliesslich Half-Life 2 und Doom3 durchgespielt, und mit solchen Fehlern wär das schlicht und einfach nicht möglich gewesen. Also muss irgendwas den Fehler verursacht haben.

    Das Übliche hab ich natürlich schon durchgearbeitet.
    Hab alle Grafiktreiber von A-Z durchgezogen ... von Omega bis zum Neusten. Nix hat geklappt.

    Hab auch gehört, dass meine Soundkarte dafür verantwortlich sein könnte. Weil die Audigy 2 mache noch oft Probleme. Da hab ich jetzt halt auch mal den neusten Treiber draufgeknallt ... aber nix. Wenn ich sie raus nehme und mit "onboardsound??" testen will, geht gar nix mehr. Da hab ich mir mal gedacht ... "hmm, jetzt hab ich Grafikkarte durch ... Soundkarte klappt auch nicht .. was gibts noch so? Ahh, Mainboard oder sowas hab ich doch noch" [​IMG]
    Dann hab ich mal meine alte AsusCD rausgekramt, die beim Board dabei war und hab mal geschaut obs irgend n Updater draufgibt oder etwas das mir helfen könnte. Weil im Net hab ich nix gefunden, das irgendwas mit UPDATE zu tun hat. Also mal eingelegt und dann kommt die nächste Überraschung.

    Hier zeigts mir brav meine Daten und was ich so drin hab .... dann jedoch, als ich jedoch irgendwie was Updaten wollte, erschien dann das hier. Das stimmt doch etwas nicht?? Weiss da jemand vieleicht was? Kenn mich nämlich wirklich null mit so Boards aus und hab keinen Plan wie man die neuinstallen oder irgendwie was machen könnte. Oder hat vieleicht jemand n neues Update`? Weil das auf der CD ist wohl etwas veraltet könnt ich mir denken.

    Naja .. whatever.
    Danke für Hilfe


    System
    Festplatte** 200 GB, SATA, Maxtor 6Y200M0
    Netzteil** Levicom blackline 450W, 2-fan, blue
    Arbeitsspeicher** "Kingston Dual-DDR 1GB,PC3200
    Mainboard**ASUS K8V SE Deluxe
    CPU** AMD Newcastle 64 3200+, Box
    Grafikkarte** Excalibur Radeon 9800Pro,128MB - I
    Soundkarte** Creative SB Audigy 2 ZS,
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Das könnte ein Hitzeproblem sein was du da hast! Hol dir mal Everest Home und guck in der Rubrik Computer -> Sensoren nach den Temperaturen in der Kiste!
    Der Pixelsalat könnte auf ne überhitzte GPU schliessen lassen -> schlechte Gehäuse-Belüftung! Hast du Gehäuselüfter?
    Wenn das passiert, friert der PC nur ein, oder kommt dann ein Neustart?
    Sag mal wie warm das alles wird, bin gespannt! ;)
     
  3. floke

    floke ROM

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    5
    So sah es aus, bevor ich HL2 gestartet hab ... und das hier ist die Anzeige, nachdem mir alles abgekratzt ist und ich wieder hochgefahren hab.

    Als das Spiel den Geist aufgab, sah mein Bildschirm so aus :heul:

    Also wenn die Spiele crashen drück ich meist auf Reset ... wenn iich das Bild aber mal so 15 Sek. stehen lasse, gibts automatisch einen Neustart.

    Aber an der Kühlung kanns doch fast nicht liegen.
    Ich hab vorne 2 Lüfter die kalte Luft reinhauen ... und hinten 2, die sie wieder raushauen. Oben hab ich auch noch einen, der auch noch Luft raussaugt.
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Temperaturen sind wirklich OK!
    Als nächstes musst du ihn am neustarten hindern:
    Rechtsklick "Arbeitsplatz" -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und wiederherstellen
    Dort den Haken bei "automatisch neustarten" entfernen

    Wenn der Fehler dann wiederkommt, kriegst du einen Bluescreen, den bitte abschreiben und hier posten...
    Auch mal testweise den RAM tauschen! Falls du keinen da hast (und auch sonst ;)), lass mal ne Zeit lang MemTest laufen, um zu sehen ob der RAM OK ist! Wenn du 2x512MB drin hast, teste die Riegel einzeln...
     
  5. floke

    floke ROM

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hab ich gemacht ... leider trotzdem kein Bluescreen.
    Nach ca. 15-20 sek schwarzer Bildschirm gabs Neustart. :(

    MemTest also ... klingt gut ;) Leider hab ich sowas von keinen Plan von dem Zeug. Wie starte ich so einen Test?
    Und ja, ich hab 2mal 512 MB drin ... das heisst einfach einen rausnehmen und so testen?
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    MemTest gibts hier!
    Irgendwo hin entpacken (ist ein zip) und starten! Und mit je einem Riegel testen, richtig... wenn du mit beiden gleichzeitig Fehler kriegst, weisst du nicht, welcher von beiden ins Gras gebissen hat, deshalb immer einer ;)
    Lass das mal mindestens ne Stunde laufen, länger ist aber besser! Wenn ich das brauche, mach ich immer über Nacht... Wenn das Programm fehlerfrei durchläuft, ist dein RAM OK, wenn nicht, nicht...
     
  7. schnudi

    schnudi Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo
    Lade dir doch mal die neuen Treiber von ASUS runter. Wegen dem onboard sound der nicht läuft, versuche es auch mit einem Treiber Updata. Ich habe das gleich Board und es läuft alles tip top. Der sound kommt bei mer auch alles über den onboard ausgang.
    Hir der Link zu ASUS. http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=en-us Einfach auf der rechten seite bei "Please Select the Product" als erstes Motherboard dan Socket 939 und zum schluss A8V Delux. Dort werden dir alle ferfügbaren Updates angezeigt. Bei mir Funktionierte dies Problem los.

    Gruss
    schnudi
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Nein, das hängt einfach damit zusammen, dass keine zwei Soundkarten in einem System laufen! Da bringen auch neue Treiber nix, müsste man schon die Audigy vorher komplett entfernen! Aber das wird wohl kaum das Problem sein!
     
  9. schnudi

    schnudi Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    31
    OK sorry. Dachte nur Weil er am anfang noch erwähnte er habe Probleme beim Installieren der Treiber welche auf der CD sind so könnte ihm ja eventuel den Link weiter helfen....

    Gruss
    schnudi
     
  10. floke

    floke ROM

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    5
    Gnahaha ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll.
    Keine Ahnung, aber ich bin so Müde, dass ich wohl besser morgen darüber nachdenke.

    Jedenfalls hab ich mirjetzt so mitten in der Nacht gedacht, das ich doch jetzt den Memtest machen könnte.
    Gesagt,Getan ... badabing, so n scheiss Riegel rausgerissen. (türlich pc abgestellt)
    Dann wollt ich wieder anstellen .. aber dunkelheit.
    Es springt zwar etwas an, aber der Bildschirm bleibt im Standby und resettaste reagiert auch nicht mehr. Bloss noch ein Druck auf die Stromtaste hinten kann das Biest zum schweigen bringen.
    Dann hab ich halt Ram wieder reingeknallt .. das selbe Bild. Es tut sich nix mehr .... :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

    WTF soll ich jetzt bitte machen ? Wenn ich nicht so müde wäre, hätte ich schon längst irgend nePanikattacke ... und wenn ich morgen aufstehe, wird mir alles zuerst wie ein böser Traum vorkommen .... bis ich den offenen Tower bemerke und mir denke "ES WAR DOCH KEIN TRAUM" ... Jungs,helft mir da raus. oohhh mein gott.... so ich geh mal pennen

    Achja, dieser Beitrag wurde mit meinem 2t Computer erstellt .... recht antik das Ding.
     
  11. schnudi

    schnudi Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Fals du schon wieder wach bist. überprüfe doch mal ob alle kabel und Karten noch richtig eigesteckt sind. Fieleicht bist du ja aus versehen an etwas rangekommen....
     
  12. floke

    floke ROM

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    5
    Naja gut, danke :bet: .. Kiste läuft wieder. Hab einfach mal alle Kabel aus und wieder reingesteckt. Sie läuft aber immernoch mit beiden Riegeln.

    Sollte es normalerweise nix machen, wenn ich einfach ,ohne irgendwo irgendwie was zu verstellen, einen entferne?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen