Ab 1.11: T-Online Flatrates für alle Bandbreiten günstiger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von frankkl, 31. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Und morgen ist auch noch die grosse Schwester Congster mit neuen Angeboten dran !

    Dort wird nicht um 12 Monate automatisch verlängert wie bei T-Online,
    Congster ist da viel Kundenfreundlicher und günstiger.

    :jump:

    frankkl
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Mindestvertragslaufzeit = 12 Monate
    danach Automatische Verlängerung um jeweils 3 Monate.
    Ich bleibe trotzem bei der Telekom.
     
  3. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Du bist eben nicht blöd, und Geiz ist geil zieht bei dir auch nicht. Iiih, bist du rückständig. :totlach:
     
  4. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Noch nicht gemerkt, dass kleinere Pi**-Anbieter dir alles mögliche Versprechen, solange sie noch nicht genug Kunden haben ? Sobald deren Kosten-Nutzen Rechnung aufgegangen ist, fällst Du als Kunde hinten runter (siehe mehrere 1&1 Beispiele, wobei die nichtmal "klein" sind). Ich persönlich bleibe bei T-Online & T-Com. Da weiss ich was ich habe.
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ich bleibe auch bei T-Online Surftime 120 = 120 h/monat für 50.- euro bei 64 kb/s :aua:
     
  6. eul

    eul Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    congster gehört der telekom...
     
  7. Plusboy

    Plusboy ROM

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Leutz,

    ich habe einen T-DSL 1000 Anschluss mit Flatrate für 14,99€.

    Meine Frage, wird der Anschluss jetzt automatisch unmgestellt auf 9,95€ und vielleicht sogar auf T-DSL 6000?

    Weiß das jemand

    Danke
    bis dann
    Plusboy
     
  8. td77

    td77 ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Was passiert mit dem 2GB Volumentarif für 9,99? Gibts den nicht mehr oder wird der auch günstiger?
     
  9. floppydisk

    floppydisk Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    48
    also ich hab noch keine möglichkeit in den 9,95€ tarif zu wechseln :aua:
     
  10. Grummelchen

    Grummelchen Byte

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    73
    Und trotz VoiP Flatrate zockt die Telekom mit dem Standart anschluss die Leute ab
     
  11. airdsl

    airdsl Byte

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    29
    Interessant sind Infos aus den Handelsvertriebsunterlagen, die mir zugespielt wurden die einem echt zu denken geben sollten:

    "Genereller Vermarktungshinweis: T-Online DSL berücksichtigt insbesondere die Bedürfnisse von Privatkunden und ist nicht für Businesskunden ausgelegt."

    Klingt irgendwie nach einem minderwertigen IP-Service, denn Businesskunden soll ausdrücklich die T-DSL Business nahegelegt werden.

    Ein Schelm der da Böses denkt - aber wer wird schon vermuten, dass da vielleicht unterschiedliche Performance durch geeignete Verkehrslenkung im Backbone geliefert wird... Geiz ist halt geil - besonders wenn der Kunde mit seinem tollen DSL-6000 halt fast nie den vollen Datendurchsatz erreichen kann, weil ab dem Konzentrator alles gezielt überlastet wird und er es doch nicht merkt ...
     
  12. grattex

    grattex Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    124
    :bse:

    ich warte schon einige Jahre, dass bei uns im Dorf DSL geht, seit voriger Woche habe ich's endlich, wollte aber nicht den Abzckertarif für >20 EUR, man sagte mir daraufhin, dass es ab 1.11. einen neuen Tarif gibt, ich solle doch warten. Wollte nun den neuen Tarif heute bestellen, aber falsch gedacht - geht noch nicht. Vielleicht morgen oder übermorgen ...
    Die verarschen uns doch nur als Kunden :aua:
     
  13. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    dir müsste man das dsl gleich wieder wegnehmen...
     
  14. ikonjae

    ikonjae Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    113
    Hallöle Forum,

    wurde ja auch allerhöchste Eisenbahn!! Nachdem sie mich jahrelang mit 30 Euronen im Monat gemolken hatten, bin ich dann zu 1und1. Einen Monat später Versuch der Storno-Bekämpfung: "Wenn Sie sich für ein Jahr binden => nur noch 14,95 im Monat" Aber 1und1 hatte schon massiv mit 9,95 geworben, nur die Vorstände von T-Online hatten das nicht gemerkt!!!

    Jetzt haben wir endlich den wünschenswerten Wettbewerb und ebay-Junkies können jetzt wenigstens alle 12 Monate ihre subventionierte Hardware versteigern......

    ikonjae
     
  15. andreas-bw

    andreas-bw Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    19
    vor 3 monaten ist meine familie in 3000 MB Tarif für 9,99 gewechselt, jetzt im November wenn ich eine Flat will, gleicher Preis verlangen die tatsächlich von mir dass ich 50 Euro zahle oder in meinem tarif mit 3000 MB bleib, was leider nicht reicht. Unversämtheit. :aua: :aua: :aua: :heul: :heul:

    Was kann ich kann ich machen um in den Flat-Tarif zu kommen???? :confused: :confused: :confused:
     
  16. miramanee

    miramanee Kbyte

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    160
    In vielen Bereichen des Lebens wird gejammert, dass alles zu teuer ist und jeder einen abzocken will. Das stimmt sogar. Nur kann man auch etwas bewegen. Das Problem ist nur, dass viele am Stammtisch die große Fresse haben und im Bedarfsfall ihr Maul nicht aufkriegen.

    Vor allem in den Non-Food-Bereichen sind sehr hohe Handelsspannen enthalten, die man locker und leicht auch nutzen kann. Wenn heute die Telekom oder T-Online meinen für bestimmte Standardleistungen noch Geld zu verlangen, droht man eben zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Natürlich darf man das in diesem Fall nicht mit dem Typen im Calling-Center aushandeln wollen, denn der hat keine Handhabe. Zumindest nur eine sehr beschränkte. Da muss man schon mal bei der Geschäftsleitung durchklingeln und sich auch nicht abweisen lassen.

    Geht mal in die Geschäfte einkaufen und handelt mit den Leuten. Die werden nur selten nicht darauf eingehen. Das sind meist geldgeile Händler, die man sowieso meiden sollte. Natürlich könnt ihr es vergessen, dass ein Laden sich darauf einlässt mit euch um den Butter- oder Milchpreis zu feilschen. Bei Obst und Gemüse kann das aber anders sein. Vor allem, wenn es kurz vor Ladenschluss ist und ein längeres Wochenende wegen Feiertagen ansteht.

    Ich habe es noch nie erlebt, dass die Telekom oder T-Online uneinsichtig waren, wenn es darum geht Kunden zu halten. Schließlich haben die dieses neue Angebot nicht aus lauter Herzensgüte ins Leben gerufen. Vertraut mir - wenn ihr euch traut, dann geben die schon nach. 1&1 bietet den Wechsel auf den 6000er mit Deutschland-Flat für 0,- EUR Wechselgebühr an. T-Com wird ganz sicher nicht seinen vielleicht jahrelangen Kunden wegen 50 EUR ziehen lassen. Schließlich wissen die auch, dass der dann mindestens 1 Jahr lang nicht mehr zurück kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen