Ab 24.3: Der neue Aldi-PC für 999 Euro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von frankkl, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peter der 1.

    Peter der 1. Guest

    Hallo Leute,
    was mache ich mit einem Modem, wenn ich ISDN habe?
    Gibt es Umrüstmöglichkeiten?:confused:
     
  2. Vyasa

    Vyasa Kbyte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    160
    Ob der Scanner auch unter Suse 8.2 betrieben werden kann?
     
  3. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo
    Medion hat in dem neuen PC auch kein PS2 mehr verbaut, schaut euch mal die Flash animation auf der Medion Homepage an. Es kann nur noch eine Tastatur und Maus über USB angeschlossen werden. So sieht es zumindest in der Flash animation aus!

    http://download.medion.de/medion/nord_sued/
     
  4. lebigmac

    lebigmac Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    20
    In den Prospekten von Aldi-Süd ist der 19" Röhrenmonitor nicht erwähnt. PC-Welt macht keine Unterschiede zwischen Süd und Nord. Was jetzt?

    Gibt's den 19er im Süden oder nicht?
     
  5. candy andy

    candy andy Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    35
    Der Vorsprung der ALDI-PCs scheint ja immer geringer zu werden. Aktuell gibt es schon deutlich bessere (und sinnvoller ausgestattete) PCs im Handel:
    So bietet MediMax aktuell für VK 999,- den Fujitsu Siemens-PC Scaleo 600 A64 3200+ an.
    Das Gerät verfügt im Vergleich zum ALDI-PC mit dem AMD Athlon 64 - 3200+ über den wohl besseren Prozessor (ALDI: Pentium4 3.20 HT) und besitzt zudem 1024 MB RAM (ALDI: 512 MB). Neben der größeren 250 GB-Festplatte (ALDI: 200 GB) verfügt der Fujitsu Siemens auch bei der Grafikkarte gegenüber dem Medion-Gerät mit 256 MB (ATI 9600XT) über den doppelten Hauptspeicher._
    Den üblichen Schnickschnack beim ALDI-PC (Fernbedienung etc.) brauchen die meisten Anwender ohnehin nicht.
     
  6. werwiewaswarum

    werwiewaswarum ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    2
    was ich schon immer mal wissen wollte:

    kann ich den Aldi-Rechner auch nur am TV betreiben (in meinem Wohnzimmer ist kein Platz für einen zusaätzlichen Monitor) und mit was für einer Auflösung arbeitet der dann? Gibt es da noch mehr zu beachten?

    Vielen Dank an die Wissenden!
     
  7. schelle

    schelle Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    10
    Das ist ja schön und gut, daß die PC Welt für all diejenigen, die den Prospekt nicht zu Gesicht bekommen haben dessen Inhalt nochmals wiederholt.
    Mich würden aber Informationen interessieren, die nicht drinstehen, z.B. was das Mainboard bietet. Wieviel Slots? Hat es einen Raid-Controller? etc. pp.
    DAS ist es doch wohl, was Information von Werbung unterscheidet!
     
  8. Vyasa

    Vyasa Kbyte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    160
    Sind auf diesen Aldi-PCs eigentlich auch die Sicherheitslücken geschlossen (Blaster)?
    Das wäre doch auch ein wichtiger Hinweis.
     
  9. zocky

    zocky Byte

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    13
    Na ja, alle Jahre bzw. Monate wieder...........

    Das was der Rechenknecht so mitbringt und was er können soll..!!!!!!!!!????? hört sich ja gut an aber für 999 Euro also knapp 1998 Deutsche Mark ist der ein bissel Teuer meine ich........wer braucht schon den ganzen Schnickschnack mit dem den Leuten das liebe Geld aus der Tasche gezogen werden soll........wenn man sich mal im Internet umsieht (Günstiger.de usw.) gibt es auf verschiedenen anderen Seiten auch günstigere Rechner mit fast der gleichen Ausstattung, also lieber erstmal umsehen bevor man den Albrechts das Geld in den Hin........ern schiebt , die haben bereits genug davon.

    Ich warte lieber erstmal noch bis nach der Cebit ab und schaue dann mal wie weit die Preise für sollche Systeme fallen werden.

    Und außerdem sollte man sich genau überlegen ob es nicht besser ist auf die neuen Komponenten zu warten als jetzt das zu kaufen was bald schon RAMSCH im Sinne von RAMSCH ist.

    Der Homesektor für PC`s ist im grossen Umbruch,Neue Systeme und Komponenten kommen zu Hauf und läuten einen radikalen Wechsel ein.


    Also Augen und Ohren auf und nicht gleiche den Einkaufswagen mit PC und billigen Essen vollstopfen................:D


    mfg zocky
     
  10. desktopkillah

    desktopkillah Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    18
    Jaja, beim diesjährigen Aldi gibts sogar Scartanschluss. Eingentlich super, da ich bei all meinen ATI karten immer wieder probleme hatte die mitm Fernseher reibungslos zu verbinden. Wäre super wenns jetzt mega einfach gehen würde!

    Ansonsten finde ich es toll dass das ding unter 1000? kostet! Super weiter so ;)
     
  11. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Wer braucht schon Computer für weit über 1000 Euro jetzt gibt es...

    ...wieder normale Preise bei Aldi !

    :D


    Obwohl Ich mache es mir lieber selbst :jump:


    frankkl
     
  12. Gast

    Gast Guest

    ja stimmt du musst es nur einschicken.
     
  13. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Bei einer halbwegs modernen ISDN Anlage ist ein ISDN-"Modem" integriert, man braucht nur einen USB-Anschluß zum PC.

    Der andere Weg ist auch möglich, nämlich das Modem als analoges "Telefon" an ISDN anschließen und damit surfen.

    Die grundsätzliche Frage lautet also eher: warum baut man in einen schon sehr kleinen PC ein oft sinnloses Modem ab Werk ein, die Diskette aber nicht?
     
  14. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Schlagt mich nicht,ich weiß es nicht besser:
    Ich meine mal gelesen zu haben, man kann dann beim Medion-Support anrufen, dann kommt ein Techniker der das Modem gegen ein ISDN Modem austauscht...

    Stimmte das?
     
  15. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    jop.
    modem verkaufen (eher verschenken) - isdn karte kaufen.

    mfg Sr2k
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Hab ich auch schon oft gelesen, daß das Modem problemlos gegen ne ISDN-Karte getaucht wird.
     
  17. toberg

    toberg Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Da wird wohl von Hause aus eher weniger ein Suse oder Linux-Treiber mit dabei sein. Medion macht nur auf Microsoft! Endletzlich ist ALDI (sprich der Lieferant MEDION) ein Discounter; und die setzen eigentlich nicht auf Nischenmärkte. Für die letzten Scanner von Medion gabs ja auch keinen Linux-Treiber zum Download. Vielleicht findet sich aber ein fleißiger Linux-Bastler und strickt einen Treiber für diesen Scanner zurecht. Bleibt also in diesem Falle nur: Auf blauen Dunst kaufen und auf Linux-Treiber warten. Hilfreich könnte mal ein Durchforsten entsprechender Foren sein, ob schon jemand für die letzten angebotenen Scanner einen Treiber gestrickt hat. Dann sollte es auch mit diesem Scanner klappen.
     
  18. Pityor

    Pityor ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1
    Laut Medion, PS/2 Anschlüsse sind vorhanden (hinten). Habt ihr schonmal ein mainboard ohne ps/2 anschlüsse gesehen? Das wäre ja ungewöhnlich. :)
     
  19. goemichel

    goemichel Guest

    ...und auch in der Beschreibung der Anschlüsse sind PS2 nicht aufgeführt!

    Gruß, Michael
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Auf dem Bild ist aber nix zu sehen :confused:
    Etwa hinter einer Klappe?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen