1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ab Frühjahr strengere Regeln für Dialer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von jetta, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jetta

    jetta Byte

    Na also, geht doch. Das dürfte wirksamer sein als ständig neue
    Nummern zu sperren nachdem tausende Internetnutzer
    darauf hereingefallen sind. :D
     
  2. TheKey84

    TheKey84 Kbyte

    Ich halte eine große Information über die Kosten eigentlich schon VOR dem download des Dialers für angebracht. Am besten in dem Fenster, in dem man OK eingeben muss. Am besten in Rot. Dann müsste der User nicht erst den Dialer runterladen und installieren, um die Kosten zu erfahren.

    Das beste Beispiel ist ja chat.de. Der Preis steht auf der Webseite ganz unten, man muss scrollen um ihn zu sehen. Und bis der einem vom Dialer angezeigt wird, muss man schon zwei- oder dreimal OK eingegeben haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen