Abbrechen abfangen

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von rt13_zrtnzna7qr, 14. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rt13_zrtnzna7qr

    rt13_zrtnzna7qr Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    101
    hallo,
    kann mir jemand sagen wie ich in VBScript das "abbrechen" abfangen kann so das keine fehlermeldung kommt...

    z.B.

    dim name
    SET prog=CreateObject("Shell.Application")
    SET ordner=prog.BrowseForFolder(0, "Ordner bitte auswählen...", &H0001, 17)
    name=ordner.ParentFolder.ParseName(ordner.Title).Path
    SET a=fso.getFolder(name)
     
  2. =(Odin1.)=

    =(Odin1.)= Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    180
    Ich würde einfach das noch ergänzen:

    if a="" then
    wscript.quit
    end if
     
  3. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Meiner Meinung nach mußt du da goto verwenden. Also
    on error goto Sprungmarke

    Die Sprungmarke kommt dann ans Ende des Programms, oder zwischen exit function/sub und end function/sub.
     
  4. rt13_zrtnzna7qr

    rt13_zrtnzna7qr Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    101
    @odin
    das mit dem "on error resume next" funktioniert zwar ganz gut aber wie kann ich ich das script bei einem fehler gleich schließen ???

    on error wscript.quit funktioniert nicht !?!?
     
  5. =(Odin1.)=

    =(Odin1.)= Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    180
    Du musst einfach "on error resume next" davorstellen, dann gibt es keine Fehlermeldung.
     
  6. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    mm is nur mal sone Vermutung

    Try
    ..........................................
    Catch e As Exception
    Response.Write(e.toString)
    End Try


    :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen