Abfragen vom Datum in Dateien in einem Batchfile

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von sp9_92, 20. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sp9_92

    sp9_92 ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hi Leute!!
    Ich habe vor das Datum verschiedener Dateien auszulesen und dann einen Ordner mit dem Datum zu erstellen.
    d.h. ich will das Datum der Dateien als Namen für den Ordner benutzen.
    Habt ihr vieleicht einen Ahnung wie man so etwas machen kann??

    Vielen Dank schon mal im voraus

    Sp9_92 :confused: :confused: :confused: :( :(
     
  2. sp9_92

    sp9_92 ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Verstehe nicht wie ich die Variable bestimmen soll.
    Kann mir mal jemand helfen.
    Ich will:
    %I = q:
    %X~tI (Datum auslesen)
    mkdir (Datum einfügen) :confused: :confused:
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Auszug aus der Windows-Hilfe:

    Anzeigen von Dateien in einem Verzeichnis

    Angenommen, Sie möchten mit dem Befehl type den Inhalt aller im aktuellen Verzeichnis enthaltenen Dateien anzeigen, die die Erweiterung .DOC oder .TXT haben. Um dies unter Verwendung der ersetzbaren Variablen %f durchzuführen, geben Sie folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung ein:

    for %f in (*.doc *.txt) do type %f

    In diesem Beispiel wird jede Datei im aktuellen Verzeichnis, die die Erweiterung .DOC oder .TXT hat, für die Variable %f eingesetzt, bis der Inhalt jeder Datei angezeigt worden ist. Wenn Sie diesen Befehl in einer Stapelverarbeitungsdatei verwenden möchten, ersetzen Sie %f jeweils durch %%f. Wenn Sie die Variable in der Stapelverarbeitungsdatei nicht ersetzen, erkennt Windows 2000 den Ausdruck nicht als Variable und zeigt eine Fehlermeldung an.


    Da steht noch mehr drin.
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    @echo off

    if %1.==. goto Syntax
    if %1.==Iterate. goto Loop1

    for %%f IN (%1) DO call %0 Iterate "%%~ff" %%~tf
    goto Ende

    :Loop1
    if not EXIST %3\. md %3
    copy %2 %3\
    goto Ende

    :Syntax
    echo Syntax: %0 [Dateien]

    :Ende
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen