1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abit Av8 error

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von nchtigus, 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nchtigus

    nchtigus Byte

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    89
    Hi ich ahbe mir heute ien neuen Kühler von Zalman gekauft für meine cpu (amd 64 3000+) als mainbord verwende ich das Abit av8 und mein grafikkarte ist eine assus v9999t/le. Als ich de kühler nun endlich auf mein mainbord hatte und ich als wieer eeinbaute und verkabelte startete ich meinen rechner doch der monitor blib schwarz und nach ca. 5 sekunden sagt er das er keine kontakt zum Pc hätte ein paar sekunden später ging der pc alleine aus. Ich startet ihn wieer und guckte auf diesen kleine monitor auf dme mainboard der zeigte mir fehler 4 an leider steht dieser fehler nicht in der anleitung beschrieben. Helft mir bitte habe sonnst nur noch eine 1ghzcpu und ne gf 4 wie 256 ram :eek: :eek:
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Saumäßig schwer zu lesen ohne alle Satzzeichen! Zu deinem Problem... Erste Anlaufstelle: hier!

    Hast du schonmal einen Kühler montiert? Wärmeleitpaste vergessen oder zuviel? Allem Anschein nach wird die CPU zu heiss...
     
  3. black_diablo

    black_diablo ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    6
    Hi ich bin nachtgus unter nem anderen nick irrgedwie is das pw vom anderen net okey :confused:

    1.)So habe denn Kühler mal wieder abgebaut und neu drauf gesetzt , jetzt geht er nicht mehr aus.
    2.) Jetzt habe ich immer noch das Problem das er immer noch kein bild hat und den mainboard error 4 anzeigt!!!
    3.) Sry wegen der REchtschreibung habe eine Lese Rechtschreib schwäche^^ :heul: :heul:

    weis denn wer was es noch sein könnte

    Der kühler ist, link: http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=HXLZ12&#tecData
     
  4. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    Error 4? Was sagt denn Dein Handbuch zu dem Thema? Es gibt im Handbuch doch bestimmt eine Übersicht, was die verschiedenen Error-Codes bedeuten, oder nicht?

    Bekommst Du auch Piepsignale zu hören oder bleibt der Rechner "stumm"?
     
  5. black_diablo

    black_diablo ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    6
    Im Handbuch wir 4 aus gelassen
     
  6. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    Wie, wird weg gelassen? Hast Du schon gegoogelt?
    Was ist mit den Piepsignalen des Mainboards beim Bootvorgang des BIOS? Ist überhaupt ein Piezolautsprecher angeschlossen, so daß Du Piepsignale hören kannst bzw. schon gehört hast?

    Oftmals gibt das BIOS einen Fehlercode in Form von unterschiedlichen Piepsignalen aus; das wäre zumindest auch eine Möglichkeit, den Fehler zu finden.
     
  7. black_diablo

    black_diablo ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    6
    So mein Mainboard pipst nicht so und so oft für einen error sondern
    hat einen kleinen Monitor der die errors per nummer anzeigt, leider wird error nr. 4 nicht im Handbuch geführt :heul: und ins bois komme ich net den der Bildschirm bleibt schwarz :heul: :heul:
     
  8. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    Moin!

    Welchen Speicher verwendest Du denn?
    Gibt es im Handbuch eine sog. VendorsList, die Dir mitteilt, welcher Speicher mit Deinem Mainboard kompatibel ist?

    Hast Du evtl. die Möglichkeit, einen anderen Speicher zu nehmen? Was für ein Netzteil benutzt Du? Noname?
    Um Dir helfen zu können, benötigen wir hier im Forum mehr Details Deines Systems, ansonsten wird das nur eine Ratestunde...
     
  9. black_diablo

    black_diablo ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    6
    Das alles kanns ja net sein denvor dem neuen Kühler lief der rund. Erst nach dem Kühler stürtzter er ab und was anderes neues habe ich net eingebaut.
    Ram is von Samsung und irrgendwie Blue... (vergessen)
    Netzteil ist noname
     
  10. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Jau!


    Habe dasselbe MB und zum Glück bis jetzt keine derartigen Probs. Ich habe den "Arctic Cooling Silencer 64"-Kühler drauf. Rennt ohne Probs zwischen 38 - 42°C :)

    Zu Deinem Problem: Du sagtest Du hast nichts verändert ausser den CPU-Kühler ausgetauscht und seitdem funktioniert nichts mehr? Ok, dann würde ich sagen das zu 90 % die CPU beim Wechseln beschädigt worden ist. Weitere Fehlerquellen: Die CPU sitzt nicht richtig im Sockel (Release-Hebel ok?)

    Wärmeleitpaste nie vergessen sofern kein Wärmeleitpad vorhanden ist. Es ist auch möglich das die CPU den Hitzetod gestorben ist. Ich würde es mit einem anderen Prozessor probieren und/oder den alten CPU-Kühler wieder montieren. Wenn beim alten CPU-Kühler keine Änderung ist hast Du die Gewißheit das Dein Prozessor hinüber ist :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen