1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abit KG7-L + AMD 1800+ XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pppp, 22. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pppp

    pppp ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Habe am Samstag neu aufgerüstet, danach nur Probleme, Ram 2 x 256 MB Inf. DDR, Geforce 3, Soundblaster Audigy.
    Unter 98 SE, WME und XP keine Probleme, nur leider bei Spiele, wolte Test starten mit M 2001, einfrieren nach einer knappen Minute, die gleichen Probleme bei Max P, AQ, Ultima 9 usw. Die Spiele liefen vorher auf Abit KTA7 + 1400 einwandfrei.
    Habe zwei Tage fast alles versucht, keine 3-fachbelegung IRQ, Soundkarte ausgebaut, im Bios alles auf Standart, keine Chance.
    Ich vemute mal die CPU.
    Für Profihilfe wäre ich sehr dankbar, nehme jeden Vorschlag, mehr als neu aufspielen ist nach 20 Versuchen kein Problem.
    Danke, Servus Peter
     
  2. pppp

    pppp ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    15.30 Uhr,
    Speicher i.O.
    1,4 geht mit 133FSB,
    1800 wird in morgen in anderen Board geprüft.
    Servus Peter
     
  3. pppp

    pppp ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hi Partner,
    Ja, da hast Du Recht, aber die Praxis ist anders. Ich habe 2 x 256 Apacer Winbond drin, auch neu....CL 2
    Netzteil hat 350 W, hatte vorher einen AMD 1,4, alles ohne Probleme.
    Habe jeweils nur mit einen Streifen hochgefahren. Wegen Speicherprobleme, die für mich erklärbar wären. Unter XP,WME läuft oder lief der 1800 ja auch mit 133 FSB, sobald ich ein Spiel starte oder den Grafikbenchmark 2001 bleibt der Rechner hängen.
    Er bleibt so hängen, dass sogar XP sich nicht mehr zuckt.
    Im Bios habe ich alles auf Normal, sprich langsam uns sicher gestellt.
    Mein Händler wird heute den alten 1,4 in das neue Board einbauen und mit 133 FSB testen, haut das hin, ist der AMD 1800 n.i.O.
    Geht das auch nicht, hat evtl. das KG7-L eine Macke.
    Die Rams überprüfen wir auch noch.
    Heute nachmittag kann ich dann mal eine Auskunft geben.
    Trotzdem danke für die Unterstützung :-))
    Servus Peter
     
  4. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Hi
    Ein AMD geht, oder er geht garnicht. Und nicht erst nach ein paar minuten.
    Normalerweise hört sich dein Prob nach Speicherdef. an.
    Aber du sagst ja der ist neu, aber lies dir das trotzdem mal durch:http://62.96.227.79/cgi-bin/pcwforum/topic_show.mpl?tid=35177

    Was ist mit deinem Netzteil, hatt das genug Power.
    Ich muste von 300 Watt auf 330, dann 350 bis Enermax 431 aufrüsten bis mein PC richtig stabil lief.
     
  5. pppp

    pppp ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Habe gestern statt mit 133 mal 100 FSB probiert, sofort keine Probleme mehr, Benchmark läuft durch, Spiele gehen, ich nehme mal an die CPU hat einen Schlag weg, tausche sie heute noch zurück.
    Vielen Dank für die Hilfe,Servus Peter
     
  6. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Wird die Cpu den 100% erkannt.
    Bei meinen board muste ich erst einen Jumper für den palomino betrieb umstecken, obwohl bei beiden einstellung die richtige mhz erkannt wurden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen