1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ABIT KT7 RAID und Partition Magic

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von frankz, 3. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankz

    frankz Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    46
    Bei Versuch, weitere Partionen zu erstellen zeigte sich leider:
    Partitionmagic kann zwar die bisher einzige Partition umbenennen,
    versagt aber beim Erstellen einer neuen Partition:
    bei „Partitionsgröße ändern: 59%, Geamtvorgang: 19%“ erscheint „Fehler 3 (nicht genügend Speicherplatz), System wird neu gebootet ...“
    Dann: alles beim Alten.
    Powerquest Support sagt: Raid O (Striping), d.h.
    beide Festplatten parallel wird von Partition Magic nicht unterstützt. Das Umbenennen geht aber ...

    Geht das Partitionieren mit Fips oder FDisk
    problemlos?
    Immerhin verliert man dabei meines Wissens alle Daten und muss neu installieren.

    Für Tips oder Erfahrungsberichte bedanke ich mich schon im Voraus.
    Alfons Kern
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen