1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ABIT KT7a + AthlonXP ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kreuzasso, 9. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    Hi @ all

    laut diverser Tabellen (aus heften und net) soll bei ABIT KT7a Boards bis Rev.1.2 kein AthlonXP laufen, auch nicht mit Biosupdate,
    hat zufällig jemand erfahrungen obs doch klappen könnte ???
    und wenn ja, WIE ???

    währe froh wenn mir da jemand helfen könnte...

    mfg Alex
     
  2. Warrior

    Warrior Byte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    40
    Hi!
    Die Boards mit den Rev. 1.0-1.2 haben ein Problem beim "Zünden" der AthlonXP-CPU, wenn du den Rechner einschaltest. Es geht dabei um irgendwelche Daten, die das Board von dem AthlonXP beim einschalten braucht. Oft werden diese Daten richtig vom Board erfasst, aber nicht immer, was zufolge hat, dass sich der Rechner beim Hochfahren aufhängt.
    Ist die Kiste aber einmal komplett hochgefahren, ist alles gutgegangen.
    Tja, "zündet" der XP auf \'nem KT7A oder nicht - Ein russisches Roulett ohne schlimme Folgen (RESET) :-)

    MfG

    PS.: Guck ma hier: http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=44714
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    ddr speicher brauchst du nur wenn dein board dieses auch unterstützt. die xp laufen auch unter sdram also auch auf deinem board.

    ddr board und speicher sind natürlich für die c varianten sehr gut.
    jedes bord kann man nur bis zu einem bestimmtn multiplikator einstellen. wenn sich dieser nicht einstellen läßt läuft auch die cpu nicht richtig.
    dies ist ein trick den ich von den alten sockel7 boards her kenne.
    aufgeführte cpu bis 450mhz multipliktor konnte man aber bis auf 5.5 einstellen.

    wie gesagt es sollte nur eine hilfe sein. wenn es mit dem multiplikator nicht geht dann andere bord.

    auch beim booten sollte die genaue mhz zahl oder sogar die cpu erkannt werden.
    [Diese Nachricht wurde von ddc605 am 10.03.2002 | 21:38 geändert.]
     
  4. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    hi ddc
    Also ich weiss wo man multiplikator und fsb verstellt ---
    ich hab zur zeit nen Athlon 1000B mit 1400 MHz zu laufen (per FSB Overclocked) :-) (10x140MHz)
    das bracht mir mehr als den multiplikator zu ändern (habs ausprobiert)
    mich intereesiert aber die frage ob der athlon xp überhaupt mit 133 FSB läuft , braucht der nicht 266 und DDRRAM?
    und wie kommt abit dann darauf,zu sagen das er mit boards bis 1.2 nicht läuft ???
    Fragen über Fagen...
    Mein Multiplikator lässt sich zur zeit (mit dem Jetzigen BIOS bis auf 12 setzen)
    Ach ja für mein Board gibts kein aktuellers BIOS bei Abit.
    Vielleicht Probiere ich das ja mal aus mit den manuellen einstellungen

    mfg alex
    [Diese Nachricht wurde von kreuzasso am 10.03.2002 | 20:56 geändert.]
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    mußt nur auf der seite suchen.

    aber nicht für ungut. hast du schon mal den multiplikator ausgerechnet? wenn sich einstellen lässt dann wird er auch erkannt.
    weisß du wie mann das macht?

    also für den AMD-Athlon XP 1800+ 1,53 3c 266:

    pc133 systeme (sdram) 1530/133=11,5 multiplikator
    pc266 systeme (ddr) 1530/266=5,7 multiplikator

    wenn sich dieser multiplikatoreinstellen lässt hast du eigndlich schon gewonnen.

    man sollte aber doch ein biosupdate durchführen.
    gruss
    robert
     
  6. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi asso,

    es sieht so aus als ob du mit der 1.2 version pech hast, ab 1.3 wäre das anders http://www.abit.nl/eng/download/bios/bios-kt7a-raid.htm .

    mfg romulus
     
  7. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    thx robert

    War ich schon habs bloß vergessen zu schreiben, da steht das es nicht geht...
    hab aber "gehört" von anderen boards die auchnicht funktionieren sollten laut diesen listen, aber trotzdem mit AMDXPs laufen

    also wenn jemand was weiss- bitte posten

    Alex
     
  8. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schau mal bei abit auf die homepage.
    wenn es nun mit diesen bord klappen sollten dann ist dort ein bios abdate drin.
    gruß
    robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen