1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abit KT7A Board mit Duron 1400

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Shamway, 15. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shamway

    Shamway ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe ein Problem. Aus kosten Gründen wollte ich jetzt nur die CPU wechseln. Von einem Duron 800 auf einen Duron 1400. Habe das Bios upgedatet und unter dem Bios Softmenu ist jetzt auch die Möglichkeit einen Duron 1400 einzustellen. Nur wenn ich die CPU einbaue fährt der Rechner nicht hoch. Nehme ich die 800er wieder ist alles in Ordnung der Rechner fährt ganz normal hoch.

    Also: Board Abit KT7A, Bios laut Abit das aktuellste. CPU Duron 1400 Bezeichnung DHD1400DLV1C.

    Ich hoffe einer kann mir helfen.
     
  2. Shamway

    Shamway ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Es funktioniert. Der Rechner läuft jetzt auch mit der Duron 1400 CPU. :D

    Es war nicht das Netzteil. Es war der Speicher. Hab erst nur mit dem 128 Mb Speicher gebootet und da hat es dann geklappt. Danach konnte ich dann auch die 256 MB drauf packen und die Kiste läuft. Bin jetzt zwar noch in der Testphase aber es klappt super. Die Kiste ist richtig flott geworden.

    Die CPU wird zwar beim hochfahren als unbekannt 1400 MHz bezeichnet aber sie arbeitet mit den richtigen Werten.

    Danke an alle die sich bemüht haben mir zu helfen
     
  3. <|OreZ|>

    <|OreZ|> Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    61
    Auf meinem KT7A werkelt seit geraumer Zeit
    ein 1.800XP, -Ohne Probleme.
    denke da sollte ein Duron nicht das Problem sein...
     
  4. Shamway

    Shamway ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    So habe beim Netzteil nachgesehen.

    Es ist ein Codegen 300W Netzteil mit
    +3.3 V / 14 A
    +5 V / 30 A
    +12 V / 10 A

    jetzt kann ich nur hoffen das es das Netzteil ist.

    Gruß
    Shamway
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  6. Shamway

    Shamway ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Auf der Abit Seite gibt es einmal das KT7A Ver. 1.3 und auch nur das KT7A. Beim KT7A gibt es dann die letzte Version von 11.07.03
    und die unterstützt den Duron 1400.

    Beim SoftMenu steht dann CPU Operating Speed 1400 (133), als Multiplikator werden 10.5 angegeben.
    CPU FSB/PCI Clock 133/33 MHz.

    Ich werde das mit dem Netzteil mal checken.

    Grüße Shamway

    P.S. Danke schonmal.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Könnte es sein, dass das Netzteil für die 1400er CPU zu schwach ist?

    20 A auf 3,3 V
    30 A auf 5 V
    15 A auf 12 V

    lautet AMD?s Mindestempfehlung für leistungsfähige Systeme (damit Systeme mit mehr als 1 GHz CPU-Takt gemeint), die Daten findest du auf dem Aufkleber des Netzteils.

    Ferner unterstützt das aktuelle BIOS auch den 1400er Duron?
    Denn ich habe nur für?s KT7A Ver. 1.3 ein Update gefunden wo auch der 1300er unterstützt wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen