1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ABIT KT7A RAID und Windows XP???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Daywalker123, 5. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daywalker123

    Daywalker123 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1
    Ich hab ein kleines, schon etwas längeres Problem. Ich habe das Motherboard ABIT KT7A RAID. Ich habe mir schon zahlreiche BIOS Updates runtergeladen doch Windows XP lässt sich einfach nicht installieren. Es bleibt immer ein schwarzer Bildschirm des Windows Setups stehen. Danach geht gar nichts mehr. Windows 2000 lässt sich ganz normal installieren. Hab schon vieles ausprobiert, nur was könnte ich noch falsch machen?? Bios Einstellungen? Vielleicht eine andere Hardware?? Könnte mir da jemand weiter helfen?? Ich wäre sehr froh darüber.

    Meine restlichen technischen Daten:

    512 MB SD-RAM no name
    GeForce 2 mx Grafikkarte 64 MB
    SBLive 4.1
    AMD Athlon 1.4 GHz
    Netzwerkkarte 10/100
    300 Watt Gehäuse, Big Tower

    Danke im voraus
    [Diese Nachricht wurde von Daywalker123 am 05.08.2002 | 10:43 geändert.]
     
  2. Cyberkerl

    Cyberkerl ROM

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    2
    Versuch mal eine installation zu machen mit eine andere Grafikkarte oder mach mal ein biosupdate der grafikkarte weil es kann nämlich sein das du deshalb winXP nicht drauf bekommst.

    Was du also auch machen kannst ist die grafikkarte Gf2 raus nehmen und mit eine andere karte (vieleicht eine pci) win XP installieren und dannach wieder die Gf2 reindrücken dass sollte auch funktionieren.
    [Diese Nachricht wurde von Cyberkerl am 09.08.2002 | 15:51 geändert.]
     
  3. flat

    flat ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    1
    hi,
    also auch ich bin mir sicher daß das nicht am Board liegt.
    Hab selbst das kt7a (kein raid drann) und damit gehts.
    Ganz merkwürdige Phänomene kann man mit no-name speicher
    erleben, wenn man pech hat. Gerade beim installieren kanns da Fehler geben. Auch eine falsch (zu niedrig) eingestellte cpu-spannung hat bei meinem Kumpel ständig fur Abstürze beim installieren gesorgt, bis ich ihm sagte, das die standard-einstellung nicht 1,4 V sondern 1,75 V betragen. Das Board hatte die falsche Grundeinstellung. Hast du an der Spannung gedreht?
     
  4. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    91
    Ich habe XP gleich dreimal auf diesem board installiert , zweimal auf den beiden FP am normalen ide-Anschluss und nochmal auf zwei FP. am Raidcontroller .
    Am Board kann das nicht liegen .
    Versuche mal Dir eine Festplatte auszuleihen und darauf zu installieren . Und installiere mal mit dem Minimum an Zusatzgeraeten , nach Moeglichkeit nur die Grafikkarte , mobo , ram , cpu , hdd und cdrom . Hdd an ide 1 und cdrom an ide 2 , beide als master , und probiere ob es so geht .
    NOCHMAL : am board liegt das sicher nicht .
    Gruese , Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen