1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abit NF7 - Bios von?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von elbandi, 7. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hallo Leute,

    Kann mir einer sagen was für ein Bios auf den Board spielt? Habe schon mal bei Alternate unter Info nachgesehen aber da ist nichts vermerkt. Wäre auch an Info über Praxiserfahrung mit diesem Board interessiert. Will demnächst die Sanierung meines Altbaus vornehmen und da möchte ich mit einen guten Fundament anfangen.
     
  2. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hi Sepp,

    habe alles verbaut und es funzt! Prozzi läuft stabil mit 166x12=2000 Mhz. Kühler spielt auch noch mit. 50/30 bei Last und z.Zt. 46/27 laut Winbond Hardware D. Ich danke Dir für Deine Hilfe und wünsche ein frohes Osterfest. Vielleicht treffen wir uns mal wieder im Forum.

    Gruß elbandi
     
  3. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hi elbandi,

    da hast Du ja ein tolles Osterei bekommen ;-)),
    Deine Vermutungen sind korrekt, Abit nutzt beide Stromversorgungen um auch bei OC schön stabil zu bleiben. Die ideale Speicherbestückung lautet 3+1 oder 3+2 mit identischen Modulen.
    Auf jeden Fall viel Spaß beim basteln....und frohe Ostern.

    Grüße Sepp

    Bin ein klein bisschen neidisch weil ich nur die V1.1 hab ;-)
     
  4. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hi Sepp,

    habe heute die Lieferung bekommen. NF7-S V2.0. Nach ersten Blick ins User}s Manual habe ich zwei Fragen. Interpretiere ich das richtig das: 1. beide Stromversorgungsanschlüsse gesteckt werden müssen? 2. Speichermodule bestücken beginnend auf DIMM 3 zu DIMM 1? Ansonsten alles klar.

    Gruß elbandi
     
  5. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hi elbandi,

    also ich setze den hier so empfohlenen EKL 1041 ein und bin sehr zufrieden mit Ihm, sehr leise, günstig und freigegeben bis 3000+.
    Einziger Nachteil ist, daß die Prozessorklammer sich nur an einer Nase festhält.
    Also vom Arctic bin ich nicht überzeugt, ohne OC bekommst Du vielleicht den 2400+ damit gekühlt, stell im Bios unbedingt die Abschalttemperatur auf max 85° ein und Experimente solltest Du mit dem wirklich vermeiden. Benutze am Anfang auf jeden Fall ein aktuelles Bios und das dazu passende Monitoringtool von Abit.

    Gruß Sepp
     
  6. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hi Sepp,

    die Möglichkeit den Prozzi mit FSB 166 zu betreiben ist ok. Habe nun meinen "inneren Schweinehund" (der da immer sagt "Warte doch noch") besiegt und die drei Komponenten bestellt. Frage: Was für einen Kühler hast Du aufgeschraubt? Fahre mein jetziges System mit einen AMD Thunderbird 1400/133, also den Bratapfel, mit einen Arctic Cooling Super Silent Pro. Dank vieler Versuche und Umbauten im Bigtower, 80er Lüfter in und out bin ich bei Vollast bei ca. 50 C CPU und 30 C Board. Ich kenne die Diskussion um die genauen Werte aber ist für mich halt ein Anhaltspunkt. Hoffe das die bestellten Teile bald kommen und dann melde ich mich noch mal. Erst mal vielen Dank.

    Gruß elbandi
     
  7. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Raid,

    leider habe ich keine Ahnung von IR-Adaptern, aber wenn er in einem anderen Board funktioniert könnte es sein dass er vielleicht einen exklusiven IRQ haben möchte dazu findest Du hier die vermutlich gleiche Verteilliste des NF7-S: http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/nforce2_roundup/index47.php
    Eventuell kannst Du auch auch einen seriellen Anschluss im Bios lahmlegen und die IRQ Vergabe im Bios von Hand regeln. Aber ich weiß wirklich nicht ob Dir das hilft.

    Gruss Sepp
     
  8. RaidSupport

    RaidSupport Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    21
    Grüsse!

    Ich hab auch das ABIT NF7. Allerdings das "M", da ich Firewire eh schon als Karte hab.
    Im großen und ganzen bin ich eigentlich auch zufrieden.
    Nur leider funktioniert mein alter selbst zusammen gebastelter IR-Adapter fürs Board nicht mehr.
    Vielleicht kannst du mir ja helfen!

    Gruß
    Raid
     
  9. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hi elbandi,

    das hört sich ganz gut an, inzwischen bin ich auch überzeugt dass der 2400+ die bessere und günstigere Wahl (der reale Takt dieses Prozzis ist ja auch höher) gewesen wäre, wenn Du experimentierfreudig bist kannst Du auch mit diesem Prozzi einen FSB von 166 erreichen, du solltest dabei nur den Multiplikator zurücknehmen, funktioniert mit dem Abit ohne Modifikationen am Prozzi.

    Gruss Sepp
     
  10. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hallo Sepp,

    vielen Dank für Deine Info zu Board. Argumente für die S-Variante haben mich überzeugt. In der PC Games Hardware 02/2003 sind auch ein paar gute Hinweise zur Biosoptimierung Nforce2 generell. Will erstmal einen 2400+ einsetzen dazu 2x 256 MB Infineon 333 mit CL 2,5. Müßte doch hinhauen! Obwohl natürlich der 2500+ optimal ist wegen FSB. Ist mir aber noch zu teuer. Also bis dann.

    Gruß elbandi
     
  11. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo elbandi,

    hier findest Du alles aktuelle für ABIT-Boards zum Download (Bios, Driver etc.): http://fae.abit.com.tw/eng/download/index.htm
    aktuelles Bios 1.6 bzw. 16. aktuelle Boardrevision 1.2, wobei eine 2.0 Version angekündigt ist, die dann wohl auch zukünfte 200 Mhz FSB AthlonXP Prozessoren unterstützt, wenn es Dir nicht unter den Nägeln brennt würde ich diese Revision abwarten.
    Solltest Du XP mit Service Pack 1 einsetzten kannst Du im Zusammenhang mit Nforce2 Boards Schwierigkeiten mit der Prozessorlast bei Zugriffen auf die Festplatte oder beim Brennen bekommen dabei hilft folgender Microsoft Patch: http://www.warp2search.net/article.php?sid=11416

    Selbst setze ich ein Abit NF7-S Revision 1.1 mit dem 2500+ ein und bin sehr zufrieden, kann Dir dieses Board durch den besseren Sound und die Zukunftssicherheit mit Serial-ATA nur ans Herz legen.

    Gruß Sepp
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen