Abschnittswechsel fortlaufend fügt seitenumbruch ein

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von finchen007, 27. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. finchen007

    finchen007 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner Diplomarbeit, vielleicht kann mir jemand weiter helfen:

    Ich habe das Dokument in Abschnitte unterteilt, und zwar "fortlaufend". Obwohl das im Dokument auch angezeigt wird, beginnt der Text erst wieder auf der nächsten Seite.

    Format> Abschnitte> Seitenumbruch oberhalb ist auch nicht aktiviert... Das Rätselhafteste an der Sache: beim ersten Abschnittswechsel hat es noch funktioniert. Weiss ehrlich gesagt nicht weiter...
    Hilfe, der Abgabetermin rückt immer näher! :bet:
     
  2. Betty2004

    Betty2004 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    94
    Du hast in den Seiten, die falsch erscheinen wahrscheinlich Fussnoten drin. MS empfiehlt, die Fussnoten in Endnoten umzuwandeln, um das Problem zu lösen. Das hilft Dir sicher nicht. Falls es sich bei den benötigten Abschnittswechseln um die veränderten Kopfzeilen für die Überschriften handelt, könntest Du erwägen, die Überschriften als STYLEREF Felder einzufügen, dann brauchst Du keine Abschnittswechsel.

    Gruß Betty
     
  3. finchen007

    finchen007 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank, das werde ich mal versuchen...!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen