Abspeichern auf Diskette klappt nicht!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ainuk, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hallo
    ich habe einen Rechner, pentium2 mit Windows 98,word xp.
    wenn ich einen Brief schreibe und ihn auf der diskette abspeichern will, friert der rechner beim zugrieff auf das diskettenlaufwerk ein.
    wenn ich ein bespielte diskette einlege und auf diese zugreifen will, friert der Rechner auch ein, was kann das für ein Problem sein??

    ainuk
    [Diese Nachricht wurde von ainuk am 25.08.2002 | 15:44 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von ainuk am 25.08.2002 | 15:45 geändert.]
     
  2. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hy
    ich habe versucht im abesicherten modus auf das diskettenlaufer zu zu greifen hat aber nicht geklappt, da es dort nicht vorhanden ist.
    mit dem hardwareasisten habe ich es auch versucht, der controller wurde erkannt aber das diskettenlauferk nicht.
    leistungsmerkmale und dateisystem habe ich auch nicht gefunden.
    bitte genauer erklären wo das ist, danke

    vielen dank für die tolle hilfe...

    gruss ainuk
     
  3. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hy
    ich habe im abgesicherten modus versucht auf das diskettenlaufer zu zugreifen, klappte nicht.
    als nächstes habe ich nochmal ein neues eingebaut und den bus gewechselt, jetzt meldet es sich wieder beim hochfahren, aber leider kann ich immer noch nicht drauf zugreifen da warscheinlich der treiber fehlt, wie bekomme ich den wieder rein??
    im geräte manager steht das diskettenlaufwerk und der diskettencontroller nicht drin, hat einer einen tip??
     
  4. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi ainuk
    Noch ein Versuch:Im Gerätemanager unter Laufwerke das
    Floppy Disk anklicken und "Entfernen" anklicken,dann Neustart.
    Win. installiert das Laufwerk neu.
    mfg.Werner
     
  5. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi ainuk
    Wir haben damals zu dritt gesucht.War soger ein Bekannter dabei
    der das beruflich bei Vobis macht.Haben auch keine Warnzeichen
    gefunden.100%sicher ist es ja auch nicht daß es der Controler ist.
    Das Laufwerk und das Datenkabel sind O.K. Und dann kommt der
    Controller.Man müßte halt probeweiße ein anderes Board anschließen.Dann wäre es sicher.
    mfg.Werner
     
  6. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hy#
    ich habe da noch eine frage, müsste im gräte manager nicht ein gelbes ausrufezeichen stehen wenn der controller defekt ist??
    bei mir ist da alles in ordnung.
    müsste, wenn ich den daten bus ablasse nicht trotzdem die grüne led aufleuchten?
    [Diese Nachricht wurde von ainuk am 26.08.2002 | 19:28 geändert.]
     
  7. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi ainuk
    Da giebt es leider nur zwei Möglichkeiten.
    Ohne Diskettenlaufwerk auskommen,oder ein neues Motherboard
    kaufen.Ging mir vor einiger Zeit auch so. Habe mich dann halt
    für ein neues Board entschieden.Man braucht}s halt immer wieder.
    mfg.Werner
     
  8. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hallo
    die diskettenlaufwerke laufen auf einen anderen rechner.
    das kabel habe ich auch schon ausgewechselt.
    was mach ich denn nun, wenn es am controller liegt??
     
  9. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi ainuk
    Probier das Laufwerk auf einem anderen Rechner aus.Wenn es dort
    funktioniert ein anderes Datenkabel testen.Wenn das auch nichts
    bringt kann es eigentlich nur noch der Controller sein.
    mfg.Werner
     
  10. ainuk

    ainuk Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    hallo
    das kabel ist richtig herum, auch fest drauf.
    ich habe auch schon ein neues diskettenlaufwerk eingebaut(ich dachte es sein defekt) aber das läuft auch nicht.
    im betriebsystem wird das diskettenlaufwerk angezeigt, beim booten auch.
    aber es brennt das grüne led im diskettenlauferk nicht wenn ich den rechner hochfahre.
    was kann das für ein fehler sein??
     
  11. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    kannst du unter dos auf das DiskettenLW zugreifen?

    entweder ist das LW defekt oder ein Kabel lose/verkehrt herum drauf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen