1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abstürze bei Spielen!! Warum??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Phil2009, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phil2009

    Phil2009 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    14
    Hi leute,

    Ich hätte mal ne frage, wenn ich z.B. Roller Coaster 3 oder auch Fable starte, macht der Rechner einfach einen neustart. Kann man das im BIOS irgendwie einstellen, dass er das nicht mehr machen soll oder liegt das an Windows???

    Mein System:
    Mainboard Asus K8V Deluxe
    AMD Athlon 64 3000+
    512 DDR RAM 400 Corsair
    MSI 6600 GT 128 DDR
    350 Watt Netzteil
     
  2. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Wenn Du vorher im BIOS nichts verstellt hast, dann dürfte das auch nicht passieren. Da es trotzdem geschieht, könnte ein Bauteil instabil/defekt sein. Kommt außer dem Neustart vielleicht auch eine kleine Fehlermeldung?

    Probier mal ein paar andere Programme/Spiele aus. Deine Fehlerbeschreibung ist so nicht wirklich hilfreich.

    Falls Du im BIOS was verstellt hast, dann setz es wieder zurück, am Anfang geht das am schnellsten mit "Defaultwerte laden". Wie der Punkt bei dir genau heisst, musst Du im Handbuch nachsehen. Sollte der Rechner dann stabil laufen, kannst Du noch mal "optimale Werte laden", gibts eigentlich auch immer bei Asus.
     
  3. HeldvomFeld

    HeldvomFeld Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    146
    Startet der Rechner denn bei anderen Anwendungen nicht neu?
    Also sowas wie andere Spiele, Office...

    Hast du bei diesen zwei Spielen irgendeine besonders gute Grafikeinstellung?

    Ich seh, dass du nur ein 350Watt Netzteil hat, was aber noch nicht soviel aussagt. Du aber gleichzeitig kein schlechte System hast.
    Von welcher Marke ist das Netzteil?
    Könntest du mal die Daten für 3v/5V/12V ablesen(stehen auf der Seite vom Netzteil) und posten. Es könnte nämlich sein dass dein Netzteil zu scwach ist.

    Anderer Lösungsansatz wäre noch die Temperaturen vom CPU und Motherboard zu chekcen. In Bios oder mit Programmen wie MotherboardMonitor,...einfach googln


    Hasta la Vista!

    PS: Ok da war ich wohl weng langsam..necro hat schon einige tipps gegeben, aber ich denke netzteil könnte was dran sein!
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Man kann das Neustarten im Windows abstellen, probier mal die Suchfunktion diesbezüglich.

    Ansonsten wären Daten zu den Strömen, aber auch zu den Spannungen des Netzteils unter Last und zu den Temperaturen des Rechners von Nutzen.

    Gruß, andreas
     
  5. Phil2009

    Phil2009 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    14
    Mein Netztteil ist von Levicom oder so ähnlich,

    Der Fehler tritt auch bei manchen Minispielen auf, wie z.B. Zuma, Aquabubble 2 falls euch das was sagt.

    Und ich hab auch schon bei Fable die minimalste Grafikeinstellung eingestellt, stürzt trotzdem ab....
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die gewünschten Daten kannst Du übrigens ablesen und mit Speedfan oder Everest ermitteln.
     
  7. Phil2009

    Phil2009 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    14
    Ja das hab ich mir schon runtergeladen. thx


    wie hoch müssen die Spannungswerte und Amperewerte den sein???
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die Ströme sollten mindestens 20/30/18A bei 3.3/5/12V sein, besser 25/35/22A.
    Und die Spannungen sollten sich nicht weit von 3.3, 5 und 12V entfernen, max. 2% nach oben oder unten (auch wenn die ATX-Norm 5% erlaubt, aber damit ist nach meiner Ansicht kein stabiler Betrieb möglich)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen