Abstürze durch win32k.sys

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Thoto, 8. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen !

    Ich habe unter Windows Xp ziemliche Probleme mit der win32k.sys, die immer wieder zu abstürzen führen.
    Die Fehlermeldung lautet dann z.B. Page_Fault_in_nonpaged_area
    win32k.sys Adresse BF86F5F9 base at BF800000, DataStemp 3b7de698

    Mein System ist ein Athlon XP 1800+, 256 DDR-Ram, nForce 415D Chipsatz, GeForce4 MX440.

    Wer kann mir helfen ?

    Gruß

    Thoto
     
  2. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Hi !

    An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ausdrücklich für Deine Hilfe bedanken. Ich werde den Rechner zurückgeben.

    Besten Dank

    Thoto
     
  3. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi Thoto

    Nimm die Treiber rauß, von denen du weiß, daß sie mal nicht unbedingt notwendig sind. Das entsprechende Gerät wird dann halt nicht funzen. Es wären auch Fehlermeldungen diesbezüglich möglich. Aber solange der Rechner sonst stabil bleibt, würde ich das erst mal in Kauf nehmen.

    Lösch mal die Even-Logs ... aber speicher sie vorher ... als Andenken ;-)
    Achte immer auf das Datum und die Uhrzeit im Event-Log. Alte Einträge von gestern helfen dir nicht unbedingt weiter, es sei denn, du kannst so nachvollziehen, was das ganze Fiasko ausgelöst hat.
    Also immer ein Auge drauf halten.

    Poste doch mal bei Gelegenheit, was dein Event-Log jetzt so sagt.

    MT
     
  4. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Alle Updates mittel "Windows Update" habe ich installiert.
    Den DMA.Modus habe ich mal rausgenommen.
    Bezüglich 7026 muss ich anmerken, dass es sich dabei um 8 Treiber handelt. Ob ich die alle rasunehmen sollte, weiß ich nicht.

    Eines ist mir aber nicht klar: Wenn ich mir die Zietpunkte der Fehlereinträge ansehe, dann stelle ich fest, dass der letzte heute um ca. 12.30 Uhr war. Da mein System aber danach mindestens 5mal abgestürzt ist, kann es doch an den vermerkten Fehler auch nicht liegen, oder ?

    Gruß

    Thoto
     
  5. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Fangen wir an:
    Event ID: 10005
    Source DCOM
    Type Information
    Description DCOM got error "The service cannot be started, either because it is disabled or because it has no enabled devices associated with it. " attempting to start the service IISADMIN with arguments "" in order to run the server: {A9E69610-B80D-11D0-B9B9-00A0C922E750}
    Comments As per Microsoft: "These error messages are generated because another application, such as Microsoft Transaction Server, has already started the DCOM (the Distributed Component Object Model) Service. These messages do not indicate an actual problem and are benign."
    The recommended solution is to install the latest Service Pack
    More info Q184620, Q193646

    ++++++++++++++++++++++++++

    Beim 7026 müßte der fehlgeschlagene Treiber angemerkt sein. Also diesen Freund über Dienste disablen ...

    ++++++++++++++++++++++++++

    Der 7001 mit service Control Manager deutet auf einen Dinest hin, der nicht startete, obwohl das erwartet worden war ... der wird sich evtl. später von selbst legen ...
    hast du SP2 drauf? Wenn nicht, dann unbedingt drauf damit ..

    ++++++++++++++++++++++++++

    Check mal deine ATAPI Devices im Gerätemanager. Check auch, ob die mit PIO oder DAM Modus arbeiten. Nimm den DMA mal raus. Nimm auch den UDMA zurück - sofern möglich. Es scheint, als ob du hier timing Probleme hast. (im günstigen Fall)

    ++++++++++++++++++++++++++

    Event ID: 4311
    Source NetBT
    Type Error
    Description Initialization failed because the driver device could not be created.
    Comments This event can occur in various circumstances:
    - Some of the registry keys associated with RAS were not correctly removed when RAS was uninstalled. See the link to Q181548 for more details and resolution.
    - These errors occur when you disable all WINS related bindings and Show Binding For is set to < All Components >. They may also occur due to an incorrect order of the bindings. See the link to Q123981 for more details and resolution.
    More info Q181548, Q123981

    Das sollte erst mal reichen.

    Ich hab da einige Q nummern hingeschrieben. Geh auf die M$ Seite und gib diese Nummern als Suchbegriff ein. Dann solltest du Lösungartikel von M$ erhalten. Arbeite die durch ... dann erschalgen wir einige deiner Fehler.

    Falls du die nicht bei M$ finden solltest, dann such sie über Google. Aber das Q nicht vergessen vor der Nummer, sonst findet der nix.

    Grüße und Glück
    PS: Kannst ja posten, wie es dann weiter geht ... dann schlagen wir die restlichen Errors raus ... (mußt halt nochmal posten, welche IDs du nachher noch hast)

    MT
     
  6. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Hier sind die Fehler unter "System":

    Typ Quelle Kategorie Ereignis
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler Service Control Manager Keine 7026
    Fehler Service Control Manager Keine 7001
    Fehler Service Control Manager Keine 7001
    Fehler Service Control Manager Keine 7001
    Fehler Service Control Manager Keine 7001
    Fehler Service Control Manager Keine 7001
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler cdrom Keine 7
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler DCOM Keine 10005
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 11
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler atapi Keine 9
    Fehler NetBT Keine 4311

    die Fehler unter "Anwendungen":

    Typ Quelle Kategorie Ereignis
    Fehler ESENT Allgemein 482
    Fehler ESENT Allgemein 482
    Fehler ESENT Allgemein 482
    Fehler MsiInstaller Keine 11305
    Fehler MsiInstaller Keine 11305

    unter "Sicherheit" gibt es keine Fehler.
     
  7. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Schau im abgesicherten Modus mal ins Eventl-Log. Was schreibt er denn da? Bitte poste mit die (nur die roten)
    a) Event-IDs
    b) die Quelle

    Dann schau ich mal was ich finden kann ..

    MT
     
  8. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Hi !

    Während mir die "Windows-Dateischutz"-Prüfung wieder abgeschmiert ist, konnte ich die Dateisignaturverifizierung erfolgreich durchführen. Fragt sich nur, was mir das Ergebnis sagt, welches zeigt, dass eigentlic fast alle Datei unsigniert sind.

    Bezüglich des Moduls kann ich nur sagen, dass die heutigen Fehlermeldungen kein Modul (*.sys) angeben. In den vergangenen Tagen seit Installation war dies, wenn überhaupt angegeben, die win32k.sys .

    Im abgesichterten Modus kann ich die Programme übrigens nicht ausrufen.

    Gruß

    Thoto
     
  9. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Macht er das auch im abgesicherten Modus?
    Was schreibt er denn in das Event-Log dazu? (sofern du ihn aufrufen kannst ...)

    Aber durch den zweiten Fehler hat er sich verraten ...
    ++++++++++++++++
    Error Message Reports STOP 0x000000D1 in Serial.sys When Serial Device or Driver Verifier Is in Use (Q276545)

    --------------------------------------------------------------------------------
    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows 2000 , Professional
    Microsoft Windows 2000 , Server
    Microsoft Windows 2000 , Advanced Server

    --------------------------------------------------------------------------------

    SYMPTOMS
    When you use a serial device or run the Driver Verifier tool on a Windows 2000-based system, a STOP 0x00000D1 error in the Serial.sys driver may occur.

    CAUSE
    This behavior occurs because Windows 2000 does not check the status of the current power input/output request packet (IRP) and may move on to the next power IRP while the current IRP is still pending.

    RESOLUTION
    To resolve this problem, obtain the latest service pack for Windows 2000. For additional information, please see the following article in the Microsoft Knowledge Base:

    Q260910 How to Obtain the Latest Windows 2000 Service Pack
    The English version of this fix should have the following file attributes or later:

    Date Time Version Size File name
    -------------------------------------------------------
    11/14/2000 06:45p 5.0.2195.2730 72,848 ser101.sys
    11/14/2000 06:53p 5.0.2195.2730 71,344 ser71051.sys
    10/17/2000 05:56p 5.0.2195.2509 60,592 serial.sys

    STATUS
    Microsoft has confirmed this to be a problem in Microsoft Windows 2000. This problem was first corrected in Windows 2000 Service Pack 2.

    MORE INFORMATION
    For additional information about how to install Windows 2000 and Windows 2000 hotfixes at the same time, click the article number below to view the article in the Microsoft Knowledge Base:

    Q249149 Installing Microsoft Windows 2000 and Windows 2000 Hotfixes

    For more information on the Windows 2000 Driver Verifier please see the following Knowledge Base Article:
    Q244617 Using Driver Verifier to Troubleshoot Drivers in Windows 2000

    --------------------------------------------------------------------------------

    +++++++++++++++++++++++++
    Der IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL
    besagt *z.B.*, daß sich Hardware in die Haare bekommt.

    Zum anderen hab ich direkt was gefunden:
    "Stop 0x000000D1" Error Message in Tcpip.sys (Q260956)

    --------------------------------------------------------------------------------
    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows 2000 , Professional
    Microsoft Windows 2000 , Server
    Microsoft Windows 2000 , Advanced Server

    --------------------------------------------------------------------------------

    SYMPTOMS
    When a TCP/IP network connection is programmatically disassociated or removed when a receive operation is in progress, your computer may stop responding (hang) and display the following error message on a blue screen:

    STOP: 0x000000D1 (0xFF8BA000,0x00000002,0x00000001,0xF3AAA40E)
    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    RESOLUTION
    To resolve this problem, obtain the latest service pack for Windows 2000. For additional information, please see the following article in the Microsoft Knowledge Base:

    Q260910 How to Obtain the Latest Windows 2000 Service Pack

    STATUS
    Microsoft has confirmed this to be a problem in the Microsoft products that are listed at the beginning of this article.

    This problem was first corrected in Windows 2000 Service Pack 1.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Published May 12 2000 6:12AM Issue Type kbbug
    Last Modifed Nov 18 2000 6:18AM Additional Query Words bsod bugcheck 0xd1 cancelIO()
    Keywords kbWin2000PreSP1Fix kbWin2000SP1Fix

    --------------------------------------------------------------------------------

    COMMENTS?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    STOP 0x000000D1 in Ino_fltr.sys with Inoculan (Q247421)

    --------------------------------------------------------------------------------
    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows 2000 , Advanced Server
    Microsoft Windows 2000 , Professional
    Microsoft Windows 2000 , Server

    --------------------------------------------------------------------------------

    SYMPTOMS
    When you save a file to a floppy disk or copy a file to a floppy disk on a computer running Windows 2000, you may receive the following error message:

    Stop 0x000000D1(0x00000000,0x00000002,0x00000000,0xBF640C94)
    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ADRRESS BF640C94 BASE AT BF63C000 DATESTAMP 36BAF86C INO_FLTR.SYS
    NOTE : The fourth parameter, 0xBF640C94, may vary.

    CAUSE
    This behavior occurs when Inoculan for Windows NT 4.0 is installed on the server.

    RESOLUTION
    To resolve this issue, contact Cheyenne to obtain the latest update for Inoculan.

    The third-party contact information included in this article is provided to help you find the technical support you need. This contact information is subject to change without notice. Microsoft in no way guarantees the accuracy of this third-party contact information.

    The third-party products discussed in this article are manufactured by vendors independent of Microsoft; we make no warranty, implied or otherwise, regarding these products\' performance or reliability.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Published Dec 10 1999 3:53PM Issue Type kbprb
    Last Modifed Oct 26 2000 4:05PM Additional Query Words
    Keywords kb3rdparty kbenv kberrmsg

    --------------------------------------------------------------------------------

    COMMENTS?

    Da du nu sicher nicht 1000 Fehlerquotes hier haben willst.... in welchem Modul taucht es bei dir auf? (in abc.sys oder so was)

    Grüße und bis gleich

    MT
     
  10. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Den Tipp würde ich ja gerne umsetzt, jedoch schmiert mir XP dabei immer ab (während der Durchsuchung). Dafür ist die Fehlermeldung in diesem Fall immer die selbe:
    Diver_IRQL_not_less_or_equal
    STOP:0x000000D1

    Was sagt mir denn der Fehler ?
     
  11. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Das wird nicht einfach ...
    Klick mal
    START / AUSFÜHREN
    und gib dort mal:
    SFC /SCANNOW
    ein. Dadurch werden alle deine Systemfiles gescannt. Prüfe auch, ob alle deine Treiber verifiziert sind. =>

    START / AUSFÜHREN
    Dann das eingeben und ok:
    SIGVERIF

    Lass mal sehen, ob wir der Sache dann auf die Spur kommen ,-)

    MT
     
  12. Thoto

    Thoto Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    19
    Hi !

    Vielen Dank für Deine Tipps.
    Die neusten Treiber sind drauf, so dass es daran eigentlich nicht liegen dürfte.
    Heute hatte ich bis jetzt auf einmal ganz anderes Fehlermeldungen:
    erst nur STOP: 0x0000008E und dann Driver_RRQL_Not_less_or_equal STOP: =x000000D1.
    Kannst Du damit etwas anfangen ?
    Da die Fehler immer in unterschiedlichen Situationen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten auftreten, bin ich etwas ratlos, woran es liegen könnte.

    Gruß

    Thoto
     
  13. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hab nun noch einen Punkt gefunden. Check mal deine Sound Treiber. Weiß zwar nicht genau wieso, steht aber hier:
    "Guys, if you are not using the latest Audio drivers, then do so. It fixed all of our Blue Screen issues."

    Versuchs halt mal, vielleicht hülfts.
     
  14. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi Thoto

    Das schon probiert?
    (ich vermute mal, daß du einen 0x0000050 Error hattest. Wenn du auch andere hast, bitte posten.

    "Stop 0x00000050 in Win32k.sys" Error Message (Q281132)

    --------------------------------------------------------------------------------
    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows 2000 , Professional
    Microsoft Windows 2000 , Server
    Microsoft Windows 2000 , Advanced Server

    --------------------------------------------------------------------------------

    SYMPTOMS
    When you are running Terminal Services with multiple clients (for example, you may have Citrix clients with Citrix Serverfarm), you may receive multiple error messages on blue screens that are related to Win32k.sys. The following error message may be displayed:

    STOP: 0x00000050 (0xf7f7f7fb, 0x00000000, 0xa0033dd0, 0x00000000)
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA address 0xa0033dd0 in Win32K.sys

    CAUSE
    This behavior is caused by a problem in Win32k.sys.

    RESOLUTION
    A supported fix is now available from Microsoft, but it is only intended to correct the problem described in this article and should be applied only to systems experiencing this specific problem. This fix may receive additional testing at a later time, to further ensure product quality. Therefore, if you are not severely affected by this problem, Microsoft recommends that you wait for the next Windows 2000 service pack that contains this fix.

    To resolve this problem immediately, contact Microsoft Product Support Services to obtain the fix. For a complete list of Microsoft Product Support Services phone numbers and information about support costs, please go to the following address on the World Wide Web:

    http://support.microsoft.com/directory/overview.asp

    NOTE : In special cases, charges that are normally incurred for support calls may be canceled, if a Microsoft Support Professional determines that a specific update will resolve your problem. Normal support costs will apply to additional support questions and issues that do not qualify for the specific update in question.

    The English version of this fix should have the following file attributes or later:
    Date Time Version Size File name
    ------------------------------------------------------------
    5/31/2001 03:30p 5.0.2195.3649 222,480 Gdi32.dll
    5/31/2001 03:44p 5.0.2195.3660 1,641,360 Win32k.sys(uniprocessor)
    5/31/2001 03:32p 5.0.2195.3649 243,472 Winsrv.dll(uniprocessor)
    5/31/2001 03:30p 5.0.2195.3649 379,664 User32.dll
    5/31/2001 03:06p 5.0.2195.3660 1,641,360 Win32k.sys
    5/31/2001 03:32p 5.0.2195.3649 243,472 Winsrv.dll

    STATUS
    Microsoft has confirmed this to be a problem in the Microsoft products that are listed at the beginning of this article.

    MORE INFORMATION
    For additional information about how to obtain a hotfix for Windows 2000 Datacenter Server, click the article number below to view the article in the Microsoft Knowledge Base:

    Q265173 The Datacenter Program and Windows 2000 Datacenter Server Product
    For additional information about how to install multiple hotfixes with only one reboot, click the article number below to view the article in the Microsoft Knowledge Base:
    Q296861 Use QChain.exe to Install Multiple Hotfixes with One Reboot
    For additional information about how to install Windows 2000 and Windows 2000 hotfixes at the same time, click the article number below to view the article in the Microsoft Knowledge Base:
    Q249149 Installing Microsoft Windows 2000 and Windows 2000 Hotfixes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen