1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abstürze nach Einbau neuer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von smart1, 28. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smart1

    smart1 ROM

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem.
    Neulich habe ich mir eine neue Festplatte zugelegt. Es handelt sich dabei um eine Maxtor DiamondMax D740X mit 80 GB Kapazität.
    Die Platte habe ich als Master am 1. Ide-Port angeschlossen. Die bisherige Maxtor-Platte mit 30 GB wurde als Master am 2. IDE-Port angeschlossen.
    Daraufhin habe ich Win2000 auf der neuen Platte installiert. Zunächst funzte alles wunderbar. Aber nach ca. 2 Stunden stürtzte der PC plötzlich ab und bootete erneut. Dies passierte anschließend immer öfter. Jedesmal wurde die Festplatte auf Fehler überprüft. Zunächst dachte ich an ein thermisches Problem und habe die alte Platte ausgebaut und das Betriebssystem neu installiert. Das Problem mit dem Abstürzen ist immer wieder aufgetaucht.
    Daraufhin habe ich die alte Festplatte wieder eingebaut und das System läuft nun schon zwei Monaten fehlerfrei. Kann mir jemand helfen, denn die neue Festplatte liegt nun bei mir im Schrank untätig rum.
    Mein Motherboard ist von ASUS CUV4X mit einem VIA Apollo Pro133Z Chipsatz.
     
  2. radarblip

    radarblip ROM

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    Vielleicht ein zu schwaches Netzteil, das schon am Rand seiner Leistung arbeitet. Ich hatte so ein ähnliches Problem mal, da hat ein neues Netzteil geholfen!

    Viel Glück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen