1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Abstürze und fehler nach aufrüstung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hawk-00, 29. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hawk-00

    Hawk-00 ROM

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Also. ich habe mir einen neuen Pc gekauft, und weil da nur 512mb(ddr) ram drin waren, hab ich mir nochmal ein 512er(natürlich auch ddr) modul gekauft.
    Also ich es eingebaut hatte, stürzte der pc eingige male ab, und es traten ständig fehler auf.
    Dann habe ich das modul gegen ein anderes ausgetauscht, und die selben fehler traten auf.
    wenn ich die beiden modula a 512 mb einbaue kommt es zu diesen fehlern und abstürzen.
    Aber wenn ich eins ausbaue, egal welches, läuft alles problemlos.
    Ich habe schon ramtests und sowas gemacht, und die finden keine fehler.
    Was soll ich machen?
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    spontan fallen mir 2 Möglichkeiten ein:
    1. beide Module vertragen sich nicht. Von welchen Herstellern sind die beiden Module und die darauf verbauten Chips? Infos darüber müßte Dein RAM-Test hergeben.
    2. Du hast ein Temperaturproblem. 512 MB verbraten 40 Watt zusätzlich und geben Wärme ab. Mach den Blechdackel mal auf und schau nach, ob die Wärme auch weg kann oder ob die RAMs z.b. von IDE-Kabeln "eingewickelt" sind.
    Grüße
    Gerd
     
  3. masterman15

    masterman15 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    14
    Unterstüzt dein Mainboard denn die insgesammt 1024MB Ram??
     
  4. Hawk-00

    Hawk-00 ROM

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe einen P4 2.6 prozessor, Windows Xp Pro
    Ich habe nichts auser dem Arbeitsspeicher geändert,
    Und der Pc stürzt manchmal erst stunden nach dem Booten ab. Also nicht sofort.
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    Du solltest ein bischen mehr erzählen:
    1. was ist das für ein PC, was ist darin verbaut?
    2. was steckt da für ein Netzteil drin?
    3. hast du sonst noch was geändert oder dazugebaut?
    4. welches OS?
    5. treten die Fehler sofort nach Booten auf oder vergehen ein paar Minuten?
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen