1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz bei Capture mit Terra Tv+

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Steve_Mac_G, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Yo Hey!

    Solangsam bin ich ziemlich verzweifelt, denn ich habe meine Möglichkeiten zur Fehlerbehebung ausgeschöpft .... aber erst mal zum Problem:

    Ich habe eine Terra TV+ Tv-Karte mit BT848 Chipsatz (Nähere Angaben zur PC HW/SW später)

    Das Ich benutze die WDM Treiber die auf der Terratec-Homepage zum Download angeboten werden (Ver 5.00.2000.51) und die WDM-Software 1.11. Das Fernseh Schauen klappt super, nur das capturing von Videos bereitet mir kopfzerbrechen.

    Das Hauptproblem besteht darin, Das das aufnehmen von Videos immer mit einem Absturz des Computers endet, selten das ich mal die Aufname beenden kann. Vielmehr friert der PC einfach ein, Resettet sich oder die TV-Software hängt sich einfach auf. Die Zeitabstände bis zum Gau sind sehr unterschiedlich, mal 3 sec mal 15 min. Ich verwende Windows 2000 (Aber auch unter 98se auf dem selben System tritt der Fehler auf).
    Nun zu den möglichkeiten die ich ausgeschöpft hab um den Fehler zu beheben:

    1. Fehler lokalisiert (Laut speicherabbild Seitenfehler in der BT848.SYS) und sie Probehalber durch alle auffindbaren Versionen dieser Datei ersetzt. Wirkung: Keine

    2. Treiber für den Gleichen Chip (Pinnacle systems vormals Miro, Hauppauge) installiert. Wirkung: Keine

    3. Grafikkartentreiber (Neuere und ältere) ausprobiert, Wirkung: Keine

    4. Bioseinstellungen vom High-End Tuning auf Standart bzw Slow Motion gesetzt (Sprich SDRam Timing, RAS To CAS Delay, Bustakt, AGP Einstellungen, also alles was damit zu tun haben könnte) Wirkung: Keine

    5. Bios Update. Wirkung: Keine

    6. Komprimirungscodecs durchprobiert Wirkung: Keine

    7. Tech-Support von Terratec genervt, hab aber noch keine Rückantwort. (Werde mich nachher an die Telefon-Hotline wenden)

    6. Speicher Getauscht (von Infineon 133 MHz CL2 auf Noname 133 MHz CL3) Wirkung: Keine

    9. Zahlreiche Foren, Newsgroups und Webseiten nach ähnlichen oder gleichen Fehlern durchforstet, Ohne erfolg, scheinbar bin ich der einzugste mit diesem Problem

    10. mich nun an dieses Forum gewand in der Hoffnung ein Lösungsvorschlag (Oder zumindest jemanden mit dem gleichen Problem) zu finden.

    Ok, Nun zu Problem Nummer 2.
    Die TV-Software kann in der Capture Funktion Die Resolution verwalten. Schön und gut. Gibt nur nen Schönheitsfehler. In der für mich Optimalen Einstellung 1/2 Werden die Frames mit ner Resolution von 480 x 240 gerendert, richtig wäre aber 480 x 360. Eine kleinere Auflösung (320x240) ist mir zu klein und sieht nach dem resizen nicht schön aus (Qualitätsverlust). Ich könnte Dieses Manko zwar per hand in der Registry Patchen in dem ich die Resolution korrigiere, jedoch erlaubt dann die Software kein gleichzeitiges Preview der aufgenommenen Daten, und das ist sehr nachteilhaft .... das ist aber das eher 2.rangige Problem

    Nun zur PC-Ausstattung:

    MoBo: Biostar m7vka mit Via Chipset (und installierem Via 4in1 4.40)
    CPU: Athlon TB 1000 Mhz
    Ram: Infineon SDRam 133 MHz CL2, 256 MB
    GraKa: NVidea TNT2 (Viper V770)
    HDDs:
    1. WD Caviar 102AA Als Systempladde (Prim. Master) im Ultra ATA 66 Mode
    2. Segate ST320413A als Datenpladde (Prim. Slave) ebenfalls im ATA 66 Mode
    16 x DVD von LG und 12x Brenner von Ricoh am Secondary IDE Controller
    Netzwerkkarte: Compex RL100ATX mit Win2k Standarttreibern.

    OS: Win2000 Frisch installiert, (Mochte Nach dem Bios-Update leider net mehr)
    Directx 8.1a und neueste Grakatreiber (Von der NVidea Homepage, ich glaub das sind die 29.42)

    So Mehr Relevante Infos konnt ich grad nich aussm Koppe ergattern, wer mehr wissen will muss nachfragen, dann schraub ich die karre halt mal auf.

    So Dat solltes gewesen sein ...
    Hope you can help, So long
    CU SMG
     
  2. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Ok, kleiner Zwischenbericht ... Karte bei nem anderen Kumpel getestet, Der hat nen K7s5a mit SIS Chipsatz, auch 1000er Athlon TB und da läuft das capturing mit den WDM Treibern und der WDM Software, Konflikte mit meinen Karten gibts nich, Denn die waren auch in dem Rechner.

    Thx an Rainer der sein seid 6 Monaten Laufendes Win98SE und seine letzte Nacht geopfert hat um mir bei diesem Prob zu helfen.

    Also vermute ich mal eine Inkompatibilität mit dem Via-Chipsatz .....

    So long ... Steve
     
  3. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hmm, Wenn ich mit Divx3.xx aufnehme hab ich deutliche anzeichen von Fehlerhafter JPG komprimierung im Video, Sprich kleine Kästchen Farbaweichungen an kontrastreichen stellen, etc ... mit DivX5 ist das problem nicht da, vielleicht mach ich aber auch was an den Einstellungen falsch ... However, Das Hauptproblem liegt aber immer noch darin, das ich nicht aufnehmen kann ohne angst haben zu müssen das mir die Kiste abschmiert. ich durchforste gerade www.driverguide.com nach Treibern die irgendwas mit dem bt848 Chip zu tun haben. Da gibbets ne Menge Treiber. Mal schauen, vielleicht is ja einer dabei der fehlerfrei funzt. Die Einstellungen mit welcher Resolution und welchem Codec kann ich danach in angriff nehmen.
     
  4. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Ok, Mal mit VD 1.4.10 gecaptured, 1. Problem, er unterstützt DivX 5.0.2 nicht nicht beim Capturen, ich hab nur 3.12 zur auswahl. 2. Problem, Er stürzt dennoch ab, was meine Vermutung bestätigt das der Fehler bei den Treibern oder der Karte selbst liegt. 3. Problem, Die Resolution die ich zum Capturen verwende wird nicht unterstützt (ich hab zur auswahl 160x120, 320x240, 352x288, 640x480 und 720x480, wenn ich letzteres einstelle, bekomme ich die Fehlermeldung: Error Invalid Capture Format)

    DivX 5.0.2 kann ich dir nur Wärmstens Empfehlen. Schneller als 3.12, besser konfigurierbar, und eine Bildqualität der der einer DVD sehr nahe kommt ;) Nicht umsonst hat sich Blizzard für DivX entschieden um Damit seine Videos für Warcraft 3 zu komprimieren *g* (Nebenbei, Ich freue mich jetzt schon auf das spiel, werd es mir die Tage holen ;) Nimm aber das Bundle Pack, das andere wird von Gain supportet, was dir beim Surfen im Internet alle 5-10 min ein Popupfenster einbringt.

    Ok, VfW werd ich mal in Betracht ziehen, ich kann mir aner nicht vorstellen was das nützen soll.....

    Dennoch Danke und CU SMG
     
  5. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Mit einem kleinen Amperemeter was man wie eine Zange um Die einzelnen Kabel legt. Durch das Magnetfeld was um Die Kabel aufgebaut wird wird der Strom Gemessen. Ist nen Recht feines Teil, habe damit schon 3 Netzteile aus dem Verkehr gezogen die zu wenig Strom Lieferten.
     
  6. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hi Magic

    Hmm VfW ?? Du meinst Video for Windows ? Das gibts noch ? Sorry, aber mit sowas bin ich in Zeiten der Windows 3.1, 3.11 reihe umgegangen. Aber wenns funzt ? Warum sollt ichs nich probieren Kannst mir ja mal nähere Infos geben.

    Hmm, Die Software erlaubt Capturing im Max und Preview mit max oder Capturing mit 1/2 und Preview mit 1/2 Resolution oder diese beiden Kombiniert. Ab Capture mit 1/4 Resolution ist kein gleichzeitiges Preview mehr möglich. So Sagt jedenfalls die Software. Der Witz an der Sache ist, Das mei Capture mit Max Resolution meine CPU net mehr hinterherkommt, und Framedropping bis zu 20 % vorkommt, und das ist sehr viel, Also kommt für mich nur 1/2 Resolution Capturing in Frage. Jedoch wie schon gesagt, ist das entweder nen Bug in der Software oder ich bin Blöd, Aber die Videos haben dann eine Aoflösung von 480 x 240 und nicht von 480 x 360 was richtig wäre. Wie gesagt, kann ich diesen Wert in der Registry korrigieren, das ist nur ein kleiner Hex wert den ich von 80 00 auf 68 01 (also hexwerte low High byte) setze. Das erkennt die Software aber nicht als korrekt eingestellten 1/2 und verweigert das gleichzeitige Preview.

    Virtual Dub zum Capturen ? sollte ich mal versuchen.

    Natürlich verwende ich DivX 502 *gg* aber der Codec ist egal, der absturz kommt bei jedem Codec oder bei unkomprimierter Aufnahme.

    Vielmehr vermute ich allerdings einen Fehler in den Treibern oder an der Katre, denn ich hab die Karte mal bei nem Bekannten eingebaut, Dessen Rechner lief bisher Problemlos (Genau wie meiner bevor ich die karte drin hatte) naja, 2 Min aufgenommen und der Rechner machte nen Geier.....

    Thx und So long
    CU SMG
     
  7. Steve_Mac_G

    Steve_Mac_G ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hi Bernd

    Also

    die 3,3V leitung hat gemessen 14A (Max 23 lt Netzteil) und die 5V hat gemessen knapp 20A (Max 28) Das Bios meldet ähnliche werte. Also an mangelnder Stromversorgung kanns nicht liegen.

    Dank und CU SMG
     
  8. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    schau mal nach den Werten Deines Netzteils, insbesondere anch dem Strom auf der 3,3 und 5V-Leitung und melde Dich dann noch mal.

    Gruß
    Bernd
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ja stimmt, da war das Problem mit DivX5. In der Version 1.4.7 ging das komischerweise noch, darum hab ich die noch drauf.
    Aber die Bildquali der DivX3 steht DivX5 in nichts nach, ist nur leider bissel illegal, darum wird das wohl nie jemand offiziell verwenden können.

    Die Auflösungen hab ich größtenteils auch, und eben die Möglichkeit beliebig irgendwas einzustellen. 720x480 klingt recht ungewöhnlich, wer weiß...
    Auf jeden Fall sollte man ab 288 Zeilen die Vorschau per Overlay ausstellen sonst geht das capturing evtl. nicht, vielleicht liegts daran.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hmm, auf so ne Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Mal sehen, ob ich mir bei Gelegenheit mal sowas bei Conrad "ausborge". Ich wollte schon immer mal wissen, wo genau denn nun der Athlon das Netzteil am meisten fordert.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Jo, VideoForWindows meinte ich. Das war bei meiner Karte der Standardtreiber und die ist auch nicht gerade sehr alt.
    Ich hab aber keine Ahnung ob das unter Windows2000 auch noch geht.

    Probier auf alle Fälle mal Virtual Dub (ab Version 1.4.7), ich kenn nix besseres zum Caturen, die Auflösung kann man beliebig einstellen.

    Ich hab schon Stundenlang damit aufgezeichnet, allerdings eher mit dem DivX3, die 5er Version ist mir noch bissel Suspekt. Aber Selbst kurze Filmchen mit Vollbildauflösung sind mit geringem Aufwand möglich, natürlich dann nicht mit DivX.
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich glaub zwar auch nicht, daß es vorrangig am Netzteil liegen soll, aber wie hast Du denn die Ströme gemessen??
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Moin!

    Wie siehts mit den VfW-Treibern aus? Bei meiner Hauppauge-Karte hatte ich mit den WDM-Treibern nur schlechte Erfahrungen gemacht, allerdings nur unter Win98.

    Das gleichzeitige aufnehmen und anschauen per Overlay geht bei mir nur bis 288 Zeilen, falls Du das mit Preview meinst.

    Ich nutze zum Capturen VirtualDub, hast Du das schon mal probiert?
    Und mit welchem Codec komprimierst Du Deine Videos, oder nimmst Du unkomprimierte AVIs bzw. MPEG als Format? Vielleicht ist der Rechner einfach mit der Datenflut überlastet...

    Gruß, MagicEye
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 16.07.2002 | 12:19 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen