1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz bei Festplattenzugriff

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von friedward, 16. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. friedward

    friedward ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo !
    Ich habe seit kurzem eine neue zusätzliche 40 GB HD eingebaut (SAMSUNG SP4002H),auf der ich grösstenteils mp3\'s speichere (ca.6GB).
    Jetzt hängt sich Windows 98SE laufend auf,wenn ich auf die neue Platte zugreife (z.B.beim Ordner kopieren,Defragmentieren,Scandisc...).
    Ich hab das Patch 243450 und 263044 von Microsoft schon ausgeführt,aber keinerlei Verbesserung erzielt.
    Die Platten werden vom Bios und Windows erkannt und mit C:20.479.115.264 (19GB) und D:40.047.280.128 (37.2GB) angezeigt und sind über UDMA66 angeschlossen.
    Wer kann mir Weiterhelfen ?

    System:
    Windows 98se
    C: Maxtor 92049U6 (primary Master) (20GB)
    D: Samsung SP4200H (secondary Master) (40GB)
    MoBo: Abit BE6 mit P3 500 (neuste Bios Version)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen