1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz bei Formatierung: Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PublicEnemy, 24. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PublicEnemy

    PublicEnemy Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Neulich habe ich einen nagelneuen PC einrichten wollen, mit Win 2k! Doch irgendwie ist die Installation schon an der Formatierung der HDD gescheitert. Der PC ist beim NFST-Formatieren immer an derselben Stelle "stehengeblieben". Es hat sich einfach nix mehr gerührt. Das LED-Licht von der Festplatte hat nur noch im Sekundentakt geblinkt. Bis zu dieser "bestimmten Stelle" war es fast durchgehend grün.

    Ist die Harddisk (Samsung SP 1612C, P80, 160 GB, S-ATA) eventuell defekt? Vielleicht sind nur bestimmte Sektoren kaputt, kann man die vielleicht ausschließen? Ich will sicher gehen ob es kein Fehler meinerseits ist, bevor ich sie umtausche.
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  4. PublicEnemy

    PublicEnemy Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Hmm ja, die Festplatte hat 160 GB und es werden nur 137 angezeigt. Vielleicht liegts daran. Dankeschön :)
     
  5. PublicEnemy

    PublicEnemy Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Weiteres Problem. :heul: HDD wurde per schnellformat formatiert und Win 2k draufgehauen (SP 3). Auch das mit den 48-Bit wurde durchgeführt und klappte gut. Nun hat sich herausgestellt, dass der PC oft abstürzt, wenn man größere Datenmengen auf die C-Partition kopiert. Er bleibt einfach stehen (freeze) und nix rührt sich. Komisch.

    Woran kann das liegen? Passiert nur bei der C-Partition (ca. 30 GB), bei den anderen beiden, die 130 GB ausmachen, nicht. Habe auch mal den "Check Disc" von Windows durchlaufen lassen, hat aber nix gefunden. Einzige Sache war, dass das Programm an einer Stelle (ca. 2% - 3%) extrem lange brauchte und die LED der HDD nur blinkte. Ansonsten ging der Check sehr flott und das LED leuchtete permanent.

    Also stimmt irgendwas an der Stelle nicht. Wie kann ich das rausfinden? Das HDD-Tool von Samsung erkennt meine Platte komischerweise nicht! :heul: Wer weiß da Rat!?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen