1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz bei Wechsel des Anzeigemodus

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mario-gr, 31. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mario-gr

    mario-gr ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Wenn von einer 3D Applikation auf 2D zurückgeschaltet wird stürzt mein System mit schwarzem Bilschirm ab. Z.B. 3dMark5; alles OK, bis zum Ende des 1. Tests -> Absturz!
    WinXP 3D Bilschirmschoner, Vorschau OK, Maus, oder Taste -> Absturz!
    Fehlerfrei laufen bislang: Unreal Tournament, DiabloII LOD, WarcraftIII, DXDIAG (meldet alles OK), Sisoft SANDRA (keine Fehler), everest (keine Fehler). Sämtliche Fehlerlog-files sind sauber, nichts reportet. Der Arbeitsspeicher ist fehlerfrei (Ramtest). Hat Die GraKa einen Physischen defekt? Ich habe zwei Baugleiche, die in 2 Rechnern unterschiedlicher Hardwarekonfiguration die gleichen Fehler zeigen... Moduswechsel->Absturz. Über Tips würde ich mich sehr freuen.

    Mainboard: -ASUS A8N-SLI deluxe AMD Sockel 939
    Prozessor: -Athlon 64, 3000 (Venice Kern), nicht übertaktet SSE 3
    Speicher: -Corsair TWINX -XMS-2x512MB DDR-400 CMX1024-3200C2, CL2
    Bauart 184 pin DDR 400 PC-3200 Größe des Speichers 2x512 MB -1024MB Gesamt Latenz Zeit CL 2
    GraKa: -Albatron PC6600q 2.0, 256 MB DDR, PCIexpress (Geforce 6600)
    Speicher (RAM) 256MBTypDDR-RAM /4ns
    Schnittstelle Speicher128BIT
    GPU-Takt:300 MHz
    RAM-Speed:500 MHz
    Schnittstelle: PCI-Express 16x
    DVI JA OpenGL1.5 HDTVJA
    Speicherbandbreite16.0 GB/s
    DirectX9.0c
    Kühlung: -Thermaltake XP120+Silencer (~max 35°C unter SANDRA burn in)
    Netzteil: -EZ-Cool, 550-Watt, 120mm Lüfter
    Leistung: 550 Watt
    Eingangsspannung: 230V
    Mainboardanschlüsse: 1 x ATX, 1 x ATX12V (4-polig)
    Laufwerksanschlüsse: 6 x 5,25 Zoll, 2 x 3,5 Zoll, 1 x Serial-ATA
    Stromstärken:
    +3,3V 30,0 A
    -5V 0,3 A
    +5V 32,0 A
    +5Vsb 2,0 A
    -12V 0,8 A
    +12V 35,0 A
    Rückseite: AC in Ja
    Netzschalter: 1
    Prüfnorm: UL, CSA, TUV, CB, CE, S, D, FI, FCC
    Kurz- und Überspannungsschutz: ja 100% Burn-In Test, Hi-Pot Test, Vibrations-Test, Leckstrom-Test
    Tower: -Chieftec Mesh-Serie CA+ Lüftersatz
    FP: -SAMSUNG 160GB SATA2 (System) -WD 160GB SATA1
    OptLW: -Pioneer CD SCSI
    -DVD Rom
    -Ricoh CD-Brenner
    Netzwerk: -Motorola SB5100 Kabelmodem (1500er Leitung)
    -Netgear RP614 Router
    OS: -WinXP SP2
    Treiber: -DirectX 9c
    -Forceware Vers.77.76 (alle älteren Treiber vorger probiert)
    -nforce Vers. nVidia Chipset(CK804) 64 bit driver Version 6.34
    -BIOS Vers.1013-002 (neuestes beta, ältere vorher probiert)
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Was genau heißt bei Dir Absturz? Bluesreen, Neustart, PC hängt oder Bildschirm bleibt schwarz bis du Reset drückst ?
     
  3. mario-gr

    mario-gr ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    PC hängt mit schwarzem Bildschirm... nur durch reset zu beheben (also Vollabsturz), in den Fehlerlogs ist nichts verzeichnet
     
  4. Michael63

    Michael63 ROM

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo interesanter weise habe ich eine ähnliche Konfiguration CPU, Grafik, Speicher, und auch ein ausreichen Starke NT. Bei mir steigt das System beim Wechsel in den Spielemodus auf die gleiche art und weise aus. Schwarzer Bildschirm und nur ein Neustart ist möglich.
    Ich bin Dir leider keine Hilfe aber vieleicht kann uns jemend Helfen. Über Tips währe ich auch sehr dankbar.
     
  5. mario-gr

    mario-gr ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Tja, eine Hilfe kann ich Dir auch leider nicht sein. Habe es aufgegeben-> Neue GraKa: ATI Radeon X700... eingebaut... und lief sofort; seitdem habe ich keine Probleme mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen