1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz beim Bios-Update!! Was Nun?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von willyf1, 15. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. willyf1

    willyf1 Byte

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    während das System, durch Neustart das neue Bios von der Diskette ladete und anschließend updatete, stürzte der Rechner ab. Jetzt reagiert er nach dem Einschalten nur noch mit aufgeregten Pieptönen. Ist jetzt das Board im Anus oder ist noch was zu retten?:aua:

    Motherboard GVC DR/DL 742
    CPU: Celeron 433 Mhz
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    also, wenn während des Bios-updates der Rechner abgeschmiert ist, dann sehe ich ziemlich SCHWARZ. Du schreibst er piepst wild, versuche mal ein CMOS-Reset, steht im Handbuch wie genau es geht, meist aber musst Du ein Jumper kurz umstecken. Evtl. auch mal die Batterie für ein paar Minuten entfernen. Dann versuchen mal neu zu starten bzw. das update neu durchführen (wenn möglich) wenn dies alles nichts hilft, kann ich Dir nur raten ein neues Mainboard zu besorgen.

    Obwohl es gibt Firmen die das Bios neu beschreiben können, aber ob sich das lohnt kann ich Dir leider nicht sagen.

    Snake
     
  3. willyf1

    willyf1 Byte

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    19
    Danke snake! Kannst Du mir eine Firma nennen, die das Bios neu beschreibt?
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    www.bios-info.de - steht links unter "Brennservice"

    allerdings kriegst Du für's gleiche Geld auch bessere S370-Boards über ebay! ;)
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.045
    Hallo willyf1 !

    Das Update kann den Floppy-Block im Bios nicht flashen. Deshalb kann man durch eine Diskette mit dem richtigen BIOS das Motherboard retten. Besorge Dir das richtige Flash-Programm und schreibe den richtigen Befehl (im Handbuch oder Internet nachsehen) in die autoexec.bat einer Systemdiskette (vorher erstellen mit Flashprogramm, BIOS und Systemdateien).

    Lege die Diskette ins Laufwerk und laß' den PC 5 min laufen.

    Danach sollte alles wieder o.k. sein.

    Gruß chipchap
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen