1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz beim Formatieren

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von limp, 26. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. limp

    limp ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: meinen Zweitrechner kann ich nicht mehr starten, da wahrscheinlich Windows durch die Installation eines Programmes zerschossen wurde. Ich würde den Rechner nun gerne formatieren und Windows neu draufspielen, jedoch bleibt er bei 6% hängen, sodass mir lediglich die Möglichkeit bleibt neu zu starten. Ich habe bereits alle Programme die auf C: installiert waren gelöscht, da es mir möglich ist im Abgesicherten Modus zu starten, aber auch dies verhinderte nicht, dass der Rechner sich bei 6% aufhing. Ich habe auch bereits versucht die Reparaturinstalation beim Einlegen der Xp-CD durchzuführen, jedoch stürzte auch hier der Rechner ab. Hinzukommt, dass leider auch die Retten.exe nicht mehr vorhanden ist.

    Im Moment bin ich ehrlich gesagt ziemlich ratlos.
    Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    limp
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du mal die Partition gelöscht und neu erstellt? Vielleicht gehts dann.

    Falls nicht, test die Platte mit dem Diagnosetool des Plattenherstellers.
     
  3. limp

    limp ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    hmm...aber werden dann nicht alle daten auf der festplatte glöscht, wenn ich eine der partitionen lösche?
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja und? Beim Formatieren wird auch alles gelöscht.
     
  5. limp

    limp ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    naja, aber auf den anderen partitionen sind daten, die ich noch brauche, gibt es nicht eine andere lösung?
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Die Restlichen Partitionen kannste ja in Ruhe lassen! Wenn du von der XP-CD bootest, kannste die Systempartition löschen und neu erstellen, wie der Doc schon sagte...
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Auch wenn die die Aktion eigentlich überleben sollten, auf jeden Fall die Daten vorher sichern. Denn schiefgehn kann immer was.
     
  8. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Da geht nichts schief,kannst ruhig meinetwegen auf laufwerk C die Partition löschen und neu erstellen. Mach ich auch immer so.Habe meine Platte auch geteilt und wenn ich neu installieren will dann nur C und D immer lassen!!!

    Natürlich nur C löschen wenn dies auch die Partition des Betriebssystems iss....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen