1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Absturz des Internetexplorers

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Frank99, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frank99

    Frank99 ROM

    System Athlon 1,2 Ghz GF4 Ti4400 Via Chipsatz KT133a 512mb sdram!
    Mein XP prof friert in unregelmäßigen Abständen im Internetexplorer und Explorer ein und der PC läßt sich nur durch die Resettaste wieder zum Leben erwecken! Die treiber sind alle auf dem neusten Stand und unter Windows 98se hatte ich mit dieser Konfiguration keine Probleme.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann???
     
  2. Frank99

    Frank99 ROM

    Habe die schon drauf versoin 4,42!Bring aber nix! Temperatur Probs schließe ich auch aus da 3d games stundenlang laufen!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Frank

    Auch wenn sie unter XP nicht zwangsläufig immer gerbraucht werden - aber die VIA (4in1) Chipsatztreiber könnten dir helfen.

    M.f.G. Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen