1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

absturz mit athlon 1ghz+msi k7t pro2

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BlueMonk, 4. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hallo!
    mein system athlon thunderbird + msi k7t pro2 stürtzt nach weniger als 1 minute ab. cpu wird nicht zu heiß (papst kühler/lüfter und auf anderem mainboard getestet) und ein bios update (das sich zum glück grade noch ausgegangen ist) hat auch nichts gebracht.
    weiß jemand was da haben könnte?
    [Diese Nachricht wurde von BlueMonk am 04.08.2002 | 15:13 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von BlueMonk am 04.08.2002 | 15:16 geändert.]
     
  2. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hab das problem schon.......das netzteil ist einfach zu schwach (10A bei 3.3V; 18A bei 5V).....verdammt. hab das mainboard+cpu+gehäuse+netzteil günstig bekommen...in der annahme, dass das mainboard kaput sei....schaut doch nicht so aus. hab mir jetzt aber schon ein anderes gekauft. weiß jemand ein gutes aber SEHR günstiges netzteil? bin schüler und hab leider nicht sehr viel geld.

    danke für eure postings!!
    grüße
     
  3. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    mhm klingt nach einem Wunder der Technik *gg

    Die Werte sind ok

    Wann stürzt der PC denn genau ab??? Startet der das Betriebssystem noch oder bleibt der vorher schon hängen???

    Haste mal getestet, dass Bios zurückzustetzen??

    Gruß Steven
     
  4. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hab mal die spannungen überprüft:
    vcore - 1,46V
    3.3V - 3,33V
    5V - 4,97V
    12V - 12,48V

    sind die werte ok?
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Guten Morgen, 40-50? wirst du für ein vernünftiges Netzteil schon anlegen müssen. HEC, Coba oder Sirtech mit 340 bzw. 350W sind in dieser Preisklasse zu haben. Die zu beachtenden Werte, kennst du ja. MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    HAllo, die Vcore sieht für einen Athlon TB etwas niedrig aus die laufen eigentlich mit 1,75V . Scheint also ein Stromproblem deines Netzteils zu sein. Nach den Werten wurde schon gefragt - ab 1GHz sollten bei 3,3V 20A und bei 5V 30A zur Verfügung stehen.
    MfG Steffen
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was hast Du für ein Netzteil? Wieviele A bei 3,3 Volt und wieviele bei 5 Volt?

    Was für eine CPU?

    Seit wann existiert das Problem?

    Hast Du vor dem Auftauchen des Problems irgend etwas geändert?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen