1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

absturz ohne fehlermeldung. hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von wurstsemmel, 2. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hi erstmal,
    habe folgendes problem.
    immer wenn ich ein spiel spielen will, stürzt es nach 5- 10 minuten ab. entweder ich lande wieder auf der windowsoberfläche oder der pc bootet einfach wieder neu. es gibt auch keine fehlermeldung.

    mein systhem sieht folgendermasen aus:
    motherboard: Leadtek K7NCR18D
    prozessor: amd xp 2200+
    grafikkarte: sparkel geforce 3 ti200 128mb
    speicher: 512 mb ddr 333mhz
    os: win xp
    ich benutze sound on board. habe die neusten treiber für die graka und das motherboard schon installiert, hat aber nichts genützt. auch die temperatur des prozessors soll laut bios ok sein (40-45 c°).
    ich weiß wirklich nicht woran es liegen könnte. hier nochmal die daten von meinem netzteil:
    leistung: 300W
    dc output: 3,3v 20A 165A max.
    5V 30A
    12V 13A
    brauche dringend hilfe.
     
  2. danke für die tipps. der cpu und ram laufen jetzt synchron und alles funzt.
    [Diese Nachricht wurde von wurstsemmel am 03.02.2003 | 14:25 geändert.]
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    hi,

    was für rams hast du? takte die rams mal synchron zum cpu fsb mit langsamen timings (hohe werte).
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Sorry die gibts im Forum, Internet und so.

    Gruß
    Christioan
     
  5. @donmato habe bis jetzt zwei spiele getestet. bf 1942 und aquanox.
    bei beiden das gleiche oben geschilderte ergebnis.

    @c62718hris wo kann ich die werte ablesen? hab in den handbüchern nichts dazu finden können.
    wenn ich ein neues netzteil bräuchte, welches würdet ihr mir empfehlen?
    [Diese Nachricht wurde von wurstsemmel am 02.02.2003 | 23:33 geändert.]
     
  6. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Versuche mal über den Prozzi, das Board, die Grake die Netzteil werte rauszubekommen die es sein sollten. Ich bin der Meinung sie sind etwas zu schwach. Das führt dazu das z.B. die Graka wenn sie richtig gefordert wird und somit heiß eine Spannung / Strom Wert aus der Toleranz zieht.

    Gruß
    Christian
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    HI

    welches spiel denn?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen