1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz - Raedon 9700 Pro - WinXP - DX9

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von LoonyTune, 24. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LoonyTune

    LoonyTune ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich hab mir vor einiger Zeit eine Raedon 9700 Pro zugelegt. Nach dem einbau wollte ich nun einmal die Leistungsfähigkeit mit 3dMark2001SE testen und es war so weit alles OK.
    Dann hatte ich aufgrund eines Stromausfalls einen Netzteilschaden (weis auch nicht, wie das ging, nur als ich nach Hause kam, ging nix mehr und die Sicherung war draußen)
    Ich habe das alte 250W-Netzteil gegen ein gebrauchtes 300W ausgetauscht, dass ich noch hatte.

    Vor kurzem ließ ich den 3dMark03 mal drüber laufen und musste feststellen, dass der Rechner ständig abstürzt. Der erste Test noch 1a geladen und nach 2-3 Sekunden wird der Monitor schwarz und der Rechner startet neu. Ähnliches ist auch beim 2001SE der Fall.

    Ich habe es zuerst auf ein Treiberproblem (oder DirectX9) geschoben und den Catalyst 3.4 installiert und mir DirectX9.0a von der MS-HP geholt. Das Problem blieb nur leider bestehen...

    Ich habe im Forum gelesen, dass bei einer NVidia-Karte wohl das Netzteil ein Problem darstellen soll. Könnte das hier auch das Problem sein?
    Aber wieso sollten 300W nicht reichen, wenn vorher 250W gereicht haben? Oder hat meine Karte einen Knacks weg? Ich hoffe, jemand kennt das Problem und kann mir ein paar Tips geben. Bin für alles dankbar...

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen