1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Absturz total

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von JMASTERJ, 6. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    hy hab folgendes prob. mein rechner 1ghz amd 2 jahre alt. win xp prof. stürzt seid heute mittag andauernd ab. d.h ich fahre in hoch kann ca. 5 min arbeiten zack weg isser.fahre ihn wieder hoch das selbe.. manchmal komme ich auch nur bis zum anmeldebildschirm oder er stürzt schon beim RAM hochzählen ab.

    verändert hab ich nix(neue hardware) sowie keine neue software installiert

    hab auch schon sämtliche steckkarten ausgetauscht ebenso wie den ram speicher getestet daran kann es also nicht liegen?!kühler etc. auch gereinigt.

    bin mit meinem latein am ende vielleicht weis ja von euch einer weiter?!thx schonmal im vorraus gruss jan
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    " das wir wohl das mainboard oder die cpu gewesen sein die sich jetzt endgültig verarbschiedet hat.."

    ... oder das Netzteil.
     
  3. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    tja problem wohl doch nicht entdeckt:( den nu ist alles vorbei jetzt bekomme ich nichtmal nen bild wenn ich den pc anmache!also der monitor reagiert erst garnicht wenn ich den pc anstelle tja das wir wohl das mainboard oder die cpu gewesen sein die sich jetzt endgültig verarbschiedet hat..
    [Diese Nachricht wurde von JMASTERJ am 06.05.2003 | 19:11 geändert.]
     
  4. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    hm so wie es aussieht hab ich d asproblem entdeckt es wird irgendwas zu heis?!scheint so als wenn es der prozi ist?!denn wie gesgat hab nen zimmerventilator vorgstellt und er läuft ohne mucken ca. ne std jetzt shcon!!

    hm also bei mir wird im bios keine temp angezeigt:(( hab mir grade mal hmmonitor gezogen und da sprog zeigt auch keine temp an:(( genauso wenig wie aida32:(

    könnte das evtl daran liegen da smein mainboard keine fühler für temperatur hat??!!
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    die Prozi - Temp kann man *nach meinem wissen* bei den Meistem Boards entweder gleich nach dem Booten vor / nach dem Hochzählen des RAMs direkt auf dem Bildschirm ablesen oder im Bios direkt.

    Wenn du eine GraKa zum Tauschen hast, mach dieses.

    Oder hat sich eine Karte gelockert?

    Noch eine Möglichkeit: Hast du einen Haarföhn zur Hand, der eine Kaltluftstufe hat? Dann kannst du die einzelnen Karten mal direkt kühlen. > Vorsicht, Verursache keinen Kurzschluß / Elektrostatische Auf/Entladung dabei !

    Mfg
     
  6. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    hm so wie es aussieht hab ich da sproblem entdeckt.. irgendwa swird in dem apparat zu heis??!! denn naja hab gerade ein grossen zimmer lüfter vorn pc gestellt :)) und siehe da er läuft shcon 10 min am stück:) aber was wird zu heis??!!graka?? oder prozessor??und warum auf einmal??!!hab doch schon einen anderen lüfter ausprobiert!!wies vielleicht jemand ein prog wo ich sehen kann welche temp der proz hat?!!ausser aida32 den das zeigt bei mir irgendwie nicht die proz. temp an:((
     
  7. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Wenn nicht die Festplatte ist und auch nicht ein Lüfter verbleiben nicht viele Teile, die durch Bewegung (Drehung) Geräusche verursachen.

    Ich verbleibe daher bei meiner Prognose, dass es vielleicht doch Netzteil ist, was vielleicht erst ab einer bestimmten Belastung bzw. ab einer gewissen Erhitzung Probleme macht.

    Also Tower auf - Ohr reinhalten und Geräuschquelle analysieren.
     
  8. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    mir fällt gerade auf das, das er auf einmal tierisch laut geworden ist!!son komsiches "pfeifen" oder "summen" das ist aber nachdem er agbeschmiert ist weg?!!also es sind nicht die lüfter die das geräusch verursachen!!soviel ist sicher!und die fetsplatte ist es auch nicht hatte gerade eine anderen drann.
     
  9. JMASTERJ

    JMASTERJ ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    hm also da snetzteil ist es auch nicht :( hab ich grade mal ausprobiert mit einem anderen.verdammte saat:(
     
  10. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Vielleicht zickt das Netzteil. Leihe dir doch mal ein anderes und probier es aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen