Abzocke - nein danke

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von m4711, 3. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m4711

    m4711 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    1
    Das aktuelle Heft interessiert mich ohnehin ausschließlich in der Printversion, also kaufe ich es am Kiosk. Wenn ich allerdings, wie eben jetzt in einem anderen Posting zitierenderweise auf einen Beitrag in einer älteren Ausgabe verweisen will (Hyperlink - schon mal was gehört davon?), dann ist dies jetzt nicht mehr möglich, selbst wenn ich dafür bezahlte.
    Damit geht mir eine bisher doch eher als seriös eingeschätzte Quelle verloren - leider. Allerdings bestätigt mich der von der PCWelt eingeschlagene Weg in der Auffassung, daß auch ein ehedem seriöses Magazin immer mehr verflacht und sich die primitive Abzockermentalität aneignet - schade.
    Übrigens: Mein ursprünglicher Anlaß war, daß ich in einem Posting zum Thema kostenpflichtiger Hotlines auf das Duell in der letzten Ausgabe verweisen wollte. In dem Beitrag der PCWelt war ja von überhöhten Preisen bei fragwürdiger Gegenleistung die Rede. Diesen Beitrag sollten die "Erfinder" des kostenpflichtigen Downloads mehrmals laut vorlesen und sich gut hinter die Ohren schreiben.
    Ach ja, praktisch alle Tageszeitungen haben ein Archiv ihrer Artikel zum Download - kostenlos, versteht sich.
    Pfui PCWelt
    *buhrufende* Grüße
    MM
     
  2. bracker

    bracker ROM

    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    1
    Adress-und Bank-/Kreditkarten-Konto-Seite\' verwiesen wird und seine persönlichen Daten hier eintragen soll, ohne zuvor überhaupt einen Preis gesehen zu haben!

    Ich bin nun mal ein guter Internetkäufer, der bei sehr vielen anderen Unternehmen bereits sehr gute Erfahrung mit Kreditkarten gemacht hat, dennoch gebe ich doch nicht meine Daten schon vorm Wissen nach dem Preis bekannt - IHR SOLLT EUCH SCHÄMEN!

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlef Bracker
     
  3. Motaro

    Motaro ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Ich finde es nicht gut. Es gibt auch Personen, die noch kein Internet haben. Und selbst der Tod kostet dich etwas: dein Leben!
     
  4. teddyfanny

    teddyfanny Byte

    Registriert seit:
    13. September 2000
    Beiträge:
    9
    hallo
    also in der download version ist keine werbung(klasse)
    und von den vielen programmen auf cd im ernst wieviele werden von dir genutzt ???mir ist es lieber online dann das programm auszusuchen um es dann downzuladen,ist billiger und meine download kosten hm..man ist doch eh am surfen oder ??
    und der riesen vorteil ist ich habe das pc heft digital auf dem pc und kann die artikel blitzschnell lesen
    mfg guenter
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Der Aufwand für die Downloadversion müsste sich in Grenzen halten.

    Einmal die fertige Ausgabe, die ja längst an Computern gemacht wird, durch den PDF-Encoder jagen, und gut ist\'s.
    Dann auf den Server damit und fertig.

    Mir hat man mal erzählt, viele Zeitungen in Printversion würden durch die Druckkosten ohne Anzeigen 5 - 7,50 Euro kosten.

    Wenn ich dann die Zeitung wohl mit allen Anzeigen runterlade, entstehen mir die Kosten, um Teile der Ausgabe auszudrucken, die Werbung erreicht genau die Zielgruppe, weil ich das ja schon mit PC machen muss.

    Und die Heft-CD krieg ich natürlich nicht (Naja, paar nette Tools, viel Banner-ware mit entsprechenden Spys und verpfuschter Registry).

    Wenn ich dann noch die redaktionelle Arbeit würdigen müsste, dann wär mir wohl kaum mehr als 0,5 - 0,75 EURO angemessen.

    Recherchieren -> Layout -> PDF -> Downloadserver
    Und jede Werbung sitzt direkt bei der Zielgruppe.

    Nur wenn ich dann meine Rechnung nochmal so durchgehe, müsste ich eigentlich garnichts bezahlen, weil die Werbung schon die Kosten deckt.
    Dann noch einen halben Euro drauf, weil man dann ja denkt, sich wertvolle Informationen gekauft zu haben. Wie so oft, teuren Sachen misst man erst eine Qualität bei.

    PCW wird uns wohl kaum jeden Posten offenlegen, aber irgendwie riecht das nach Dukatenesel.

    MfG

    Schugy
     
  6. teddyfanny

    teddyfanny Byte

    Registriert seit:
    13. September 2000
    Beiträge:
    9
    Doch finde es sehr gut
    ich zahle fuer das download ,umsonst ist der tod
    guenter
     
  7. mox7

    mox7 ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    für downloads bezahlen? nein danke!!
     
  8. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Ganz genau,

    BG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen