Access 2003 - Abfrage

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Thea87, 20. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thea87

    Thea87 ROM

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich möchte mir gerne eine Datenbank für die vielen Rezepte, die ich in Zeitungen habe, anlegen. Dazu habe ich mir jetzt auch ein Formular erstellt und für "Zutaten" ein Memo eingegeben. Ich würde jetzt gerne eine Abfrage erstellen, bei der ich einach EINE Zutat eingebe und mir alle Rezepte angezeigt werden, die diese Zutat enthalten. Es wird aber gar nichts angezeigt, wenn ich in das Memo-Feld z.B. "Erdbeeren, Johannisbeeren, Gelatine" eingegeben habe und als Abfrage nur "Erdbeeren" eingebe. Gibt es eine Möglichkeit, die Datenbank und Abfragen so hinzukriegen, dass ich meine Rezepte finden kann, wie ich es mir wünsche?
     
  2. racoon0506

    racoon0506 Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    169
    ja, gibt es. Du suchst scheinbar nach dem statischen Wert "Erdbeeren". Steht dieser Wert nicht allein in dem Memofeld, solltest du nach "*Erdbeeren*" suchen.
    Allerdings gibt es spätestens bei Mengenberechnungen innerhalb der Rezepte Probleme. Wenn du beispielsweise 100gr. Erdbeeren in einem Rezept für 4 Portionen hast und nun aber die Angabe für 9 Portionen benötigst, kann das in einem Memofeld nicht gescheit berechnet werden.

    Ich würde daher empfehlen, eine weitere Tabelle für die Zutaten anzulegen und in deinem Formular anstelle des Memofeldes ein Unterformular zu verwenden. Dann kannst du neben den Zutaten auch gleich die Mengenangaben jeder einzelnen Zutat erfassen.

    Und ganz geschickt ist es, wenn du eine Tabelle für deine Rezeptinformationen (Arbeitsschritte etc.), eine zweite für die reinen Zutaten und eine dritte Tabelle für die Zusammenführung der Informationen aus Rezepte und Zutaten aufzubauen.

    Bei Bedarf kann ich dir auch mal ein Minimalbeispiel dazu erstellen.
     
  3. Thea87

    Thea87 ROM

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo, vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das mit dem Minimalbeispiel klingt sehr verlockend ;-) da ich mich erst seit kurzer Zeit (wir wollen mal ehrlich sein: seit 3 Tagen) mit Access befasse, zwar schon alle möglichen Tutorials durchgemacht habe, aber trotzdem noch manchmal ohne Ahnung dastehe. Aber vielen Dank schon mal für deine Tipps!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen