Access- Datenimport aus Excel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von sumer, 26. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sumer

    sumer ROM

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo und Guten Tag,
    Ich habe viele gleichartige Daten in Excel vorliegen. Nachdem ich die Grenze bei ca. 65.000 Datensätzen überschritten hatte, habe ich weitere Excel-Dateien erstellt (war erst einmal die einfachste Lösung) welche nun jeweils auch die 65.000 erreicht haben, insgesamt sind es nun 210.000 Datensätze in 4 Excel-Dateien mit jeweils ca. 8 MB.
    Nun ging mir aber die Hin-und Herschalterei zwischen den Dateien auf den Keks und ich wollte eine einzige große Access-Datenbank daraus erstellen.
    Und nun kommt das Problem:
    Die erste Excel-Datei konnte ich problemlos nach Access importieren. Die Access-Datei hat jetzt ca. 250 MB. Wenn ich nun versuche, eine weitere absolut gleichartige Excel-Datei mit ca. 65.000 Datensätzen hinzuzufügen, kommt eine lapidare Fehlermeldung:
    "Während versucht wurde, die Datei ***.xls zu importieren, ist ein Fehler aufgetreten."
    Nicht mehr und nicht weniger. Geht das etwa nicht? Oder was mache ich falsch?? Ich dachte bisher immer, dass die Größe von Access-Datenbanken nur von der Speicherkapazität abhängig ist. Stimmt dies etwa nicht?
    Danke für die Hilfe.
    Noch ein frohes Fest und einen Guten Rutsch
    Günther
     
  2. Gamma Ray

    Gamma Ray Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Hi, also zunächst empfehle ich die Datenbank über "Extras -- Datenbankdienstprogramme" zu komprimieren, denn für so wenig Datensätze ist 250 MB ziemlich viel. Access braucht zwischendurch immer viel Temporärspeicher und das komprimieren ist wichtig. Dann bitte die bereits importierte Datei mal im Entwurf ansehen. Die anderen Excel-Tabellen müssten in den Spaltenköpfen die gleichen Benenungen tragen. Die Tabellennamen müssen unterschiedlich sein! Am besten klappen Namen wie "Tabelle1 usw.... Wichtig ist auch, dass das Format "Zahl" auch nicht bei Texten angewandt wird. Am besten die zu importierende Excel-Tabellen kompl. markieren und die Formate löschen. Sonderzeichen wie Punkte, Komma usw. nicht anwenden. Tipp bei Erfolg: Über Anfügeabfrage die importierten Tabellen an die erste Tabelle anhängen. Ein Index auf einem Feld ohne mehrfache Werte ist auch ratsam. Wenn es nicht klappt wieder melden. Die Speichergrenze bei Access97 berträgt 1 Gigabyte und bei 2000/XP sind es 2 Gigabyte. Evt. musst du erst 4 einzelne Datenbank aufbauen und komprimieren, um anschl. aus den Access-Datenbanken zu importieren. Wie gesagt, der Temporärspeicher muss abgebaut werden. Viel Erfolg und auch schöne Feiertage!
    [Diese Nachricht wurde von Gamma Ray am 26.12.2002 | 19:17 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen