[Access] Problem mit Reports

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von RSN, 17. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RSN

    RSN Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    84
    Und noch nen Problem:

    Ich habe einen Report erstellt um den status eines bestimmten Datensatzes abzufragen. Der Report funktioniert auch soweit ich hab nur das Problem dass im Report immer ALLE datensaetze angezeigt werden.
    Ich will aber z.B. nur den Datensatz mit der Nummer5 haben und dann ausdrucken. Wie kann man das machen? Bracuh ich dan nen Filter oder ne zusaetzliche bedingung? Wenn ja wie und welche.

    danke erneut fuer die hiilfe
    Rouven
     
  2. racoon0506

    racoon0506 Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    169
    Dafür kann z.B. die WHERE-Condition im Open-Befehl verwendet werden....

    DoCmd.OpenReport("ReportName", AcViewNormal, , "WhereCondition")

    Die WhereCondition wird verwendet wie die WHERE-Klausel in einer Abfrage -> nur OHNE das Wort WHERE
    Bsp.: Berichtsfeld ID soll den gleichen Wert enthalten wie das Formularfeld ID, der Ausdruck des Berichtes erfolgt aus dem geöffneten/aktiven Formular heraus (z.B. über einen Button)

    DoCmd.OpenReport("ReportName", AcViewNormal, , "[ID] = " & Me!ID)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen