Access sortiert von sich aus um

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von stephan2000, 12. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stephan2000

    stephan2000 Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    198
    Wenn man in Access in einer Tabelle Autowertfelder reinitialisiert, in dem man in der Entwurfsansicht die Zeile mir dem Autowertfeld löscht, und anschließend wieder einfügt, dann tritt folgendes Problem auf: Manchmal sortiert Access die Werte in der Tabelle von sich aus um (nach welchem Kriterium weiss ich nicht, auf jeden Fall nicht alphabetisch) und manchmal auch nicht. Das umsortieren ist natürlich nicht gewollt. Wer weiss was ich hier falsch mache.
     
  2. Gruni

    Gruni Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Hallo Stephan,
    Access sortiert Tabellen im Regelfall nach dem Primärschlüsselfeld, und das ist ja oft ein Autowert (und der wird in der Reihenfolge der Eingabe der Datensätze vergeben). Beim erneuten Öffnen wird das sichtbar.
    Wenn man nun ein solches Feld löscht und wieder neu einfügt, werden Lücken in der Reihenfolge der Nummerierung (die durch Löschen von Datensätzen entstehen) gefüllt und die Sortierreihenfolge ist eine andere.
    Wenn du unbedingt die Reihenfolge in der Tabelle ändern willst (einfacher wäre sicher eine Abfrage): zuerst nach dem gewünschten Feld sortieren und dann den Autowert neu machen.
    MfG
    Gruni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen