Access - Suchen- bzw. Ersetzen-Funktion

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von slazenger86, 2. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slazenger86

    slazenger86 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    Hi Leute!

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte am Ende einer Zelle (in einer Tabelle in Access) eine bestimmte Anzahl von Zeichen ersetzen. Nun bieten sich hier drei Standardfunktionen von Access an:
    - Teil
    - Suchen
    - Ersetzen
    Setze ich nun die richtigen Parameter in die jeweiligen Funktionen ein und gehe in die Tabelleansicht, so kommt folgende Fehlermeldung:
    "Undefinierte Funktion [SUCHEN] in Ausdruck"
    Das gleiche kommt auch bei TEIL und ERSETZEN
    Die Funktionen an sich sind aus der Hilfe kopiert - also keine Tippfehler vorhanden.
    Wieso funktionieren die Funktionen dann nicht??

    Gruß Markus
     
  2. slazenger86

    slazenger86 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    33
    *..\'
    Das Ding lass ich per Makro ausführen, ums zu automatisieren.
    Nur wenn ich das Makro ausführen lasse, dann werden die beiden Punkte am Ende einer Zelle nicht in der Abfragetabelle "Patchliste 1234 Test" ersetzt, sondern in der importierten Tabelle (Patchliste 1234), obwohl die SQL-Anweisung auf die Abfrage verweist. Oder ist es vielleicht nur möglich mit dem Makro "AusführenSQL" Tabellen und nicht Abfragen zu bearbeiten??

    Gruß Markus
     
  3. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Versuch mal, in der Entwurfsansicht der Abfrage den Aufbauen-Button(Zauberstab). Du kannst Dich dann zu den entsprechenden Funktionen Durchklicken und hast auch die koplette Syntax vor Augen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen