1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Acer 1522WLMi Tastatur geht nicht mehr richtig...

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von StefanNö, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanNö

    StefanNö ROM

    Hallo!

    Ich habe vor 2 Wochen einen Laptop gekauft und da war die Home Edition vorinstalliert. Hab alles formatiert und jetzt XP drauf.

    Alle nötigen Treiber waren auf einer CD drauf, alles funzt bis auf die Tastatur.

    Er glaubt dass die Fn Taste aktiviert ist und schreibt deshalb das Blau hinterlegte...

    Z.b statt J schreibt er 1, statt K - 2, usw.

    Wenn ich die Fn Taste und J drücke dann schreibt er J.
    Habe keinen Treiber dafür gefunden

    Aktueller Treiber hat er ne Standardtastatur 101/102 gewählt.

    Eine externe USB Tastatur geht ohne Probleme.

    Ist das eine Einstellungs Sache oder Treiber Problem?

    Bitte um Hilfe.
    Danke Stefan
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Halt mal die FN-Taste fest und drücke eine Taste, die mit NUM (wahrscheinlich in blau) beschriftet ist, einmal. Sie sollte sich im oberen rechten Bereich der Tastatur befinden. Jetzt sollte die Anzeige-LED für NUM-LOCK ausgehen und die Tastatur wieder normal reagieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen