1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Acer 1694wmli Standby Problem

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von yasumi, 14. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yasumi

    yasumi Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    14
    Hallöchen,

    gestern kam mein neues notebook, acer 1694, und bis jetzt bin ich wirklich seeeeeeeeeeehr zufrieden wenn es da nicht eine macke gebe:

    jedesmal wenn ich das notebook zuklappe um es im standby modus zu bringen und ich das notebok so für ca. 30 min. oder mehr verweilen lasse und dann das notebook wieder aufklappe kommt eine fehlermeldung.

    der bildschirm ist schwarz ich muß die powertaste drücken und dann die fehlermeldung (der schwarze bildschirm mit dem weißen prozentbalken unten *nicht weiß wie der heißt*) normalerweise fährt ein notebook ja aus dem standby modus automatisch wieder hoch ohne eine taste drücken zu müssen

    Gibt es da eine einstellung die ich machen muß oder was anderes um dieses problem zu beheben?
     
  2. [s]peed

    [s]peed Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    498
    Du kannst in der Energieverwaltung umstellen wie das Notebook reagieren soll wenn du den Deckel zumachst.
    Und die Reaktion auf Standby die du beschreibst ist völlig normal. Die "Fehlermeldung" die von dir beschrieben wird lautet "windows wird fortgesetzt".
     
  3. holger.greb

    holger.greb ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    hallo Yasumi,

    schau mal in der energieverwaltung nach, ob du anstelle des standbymodus den ruhezustandsmodus beim zuklappen des notebooks gewählt hast, das würde dein "problem" erklären (das ja - wie peed richtig erklärt hat - vermutlich gar keins ist, sondern nur eine falsche einstellung).
    beim standbymodus wird der arbeitsspeicher nicht gesichert, es werden nur bildschirm, festplatte, lüfter etc abgeschaltet aber das notebook bleibt streng genommen eingeschaltet.

    beim ruhezustand (ich vermute der ist bei dir für das zuklappen aktiviert) wird der gesamte arbeitsspeicher auf die festplatte geschrieben (also gesichert) und das notebook dann effektif ausgeschaltet, es verbraucht dabei also auch keinen strom. beim "aufwecken" aus dem ruhezustand dauerts dafür etwas länger als beim standbymodus, bis du wieder dort weitermachen kannst, wo du vor dem zuklappen aufgehört hast...

    ich hoffe, dass dir das hilft!

    viele grüße, holger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen