acer aspire 3624 WXMI/ crystal brite technologie, kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von MissW, 1. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MissW

    MissW ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen!
    Ich möchte in den nächsten Tagen ein neues Notebook kaufen und habe jetzt ein (wie ich finde) ganz gutes Angebot gesehen. Und zwar geht es um den acer aspire 3624 WXMI (Intel Celeron M Prozessor 380 1,6 GHz, 80 GB Festplatte, 512 MB DDR-RAM) für 699 Euro. Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät gemacht? Ich habe bis jetzt leider keine Tests o.ä. im Internet (und auch nicht in diesem Forum) gefunden, die mit weiterhelfen könnten.
    Vorrangig will ich den PC für die Uni nutzen (Hausarbeiten schreiben), deshalb ist das Gewicht (neben dem Preis!) ein wichtiger Faktor. 2,3 kg finde ich für den Preis eigentlich ganz gut... Ich bin allerdings noch nicht so ganz sicher, wie ich das Display finden soll. Eigentlich finde ich das crystal brite ganz schön, aber ich habe schon von einigen Leuten gehört, dass es wahnsinnig spiegelt und dann beim Arbeiten nervt. Ist das wirklich so schlimm? In der Bibliothek ist es meistens ja nicht so hell und zuhause kann ich es ja stellen wie ich will...

    Würde mich sehr über Antworten freuen! :bitte:
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Das Wort KAUFEN in Verbindung mit einem ?

    ist eine?

    richtig....

    Thema :schieb:
     
  3. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    43.403
    Für den Preis absolut OK.

    Ich habe auch ein spiegelndes Display und es stört mich nicht.

    Und die Farben wiken daruf auch besser.
     
  4. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    4.883
    Wenn du das Notebook nur für die von dir angegebenen Zwecke nutzen willst, wird es sicher ausreichen. "Crystal brite" ist auch o.k.; auch mich stört es nicht.
    Ich möchte nur zu bedenken geben, daß du mit dem Celeron-Prozessor einen nicht sehr leistungsfähigen Prozessor hast. Für Spiele wird er nicht optimal sein!
     
  5. CommanderLuca

    CommanderLuca Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    649
    also mein kumpel hat so ein bildschirm und der stört eigentlich garnet sieht sogar besser aus von vorne , und den Celeron prozessor , naja was soll ich sagen ich habe zur zeit ein mit 1,5 Ghz und der ist sehr sehr schnell überfördet wen ich www.Pcwetl.de öfne und neben bei chatte ist es schon auf 80-90%
     
  6. JOMM

    JOMM ROM

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich hab mir grad gestern das besagt Angebot zu eigen gemacht...Die Bedenken bzgl. des Spiegelnden Displays find ich berechtigt. Hatte ich auch. Auf den schnickschnack könnte man eigentlich verzichten. Aber die Vorteile des Angebots liegen auf der Hand: Relative Klein und gut in einem Rucksack unterzubringen. Weitere Vorteile: Der Gesamteindruck ist zunächst sehr wertig. Achte aber mal vor dem Display unten auf Unebenheiten im Chasis...vielleicht kannst Du den Preis drücken, da dieser Fehler (ein Welle im Gehäuse) auch bei anderen Produkten von ACER zu beobachten ist.
    Der Laptop ist im Leerlauf nicht hörbar, und bei Spielen ist das Geräusch akzeptable. Das Ding wird warm, aber nicht wirlich heiss. Zur Problematischen Graphik Karte. Der Verkäufer hat mich gewarnt, dass zwar directX9 drauf läuft, aber die Leistung zu wünschen übrig lässt. Ich hab also gleich mal Unreal Tournament drauf gehauen (3D egoshooter) und geguckt, ob er ruckelt: Ergebnis: Tut er nicht! Hab zwar nicht gleich alle Effekt reingehauen, aber in der Standardeinstellung läuft es ok. Also: Ich rate dir zum Kauf, wenn dich das Display nicht stört. Wehrmutstropfen: Es gibt kein Zubehör: also keine Tasche, noch nicht mal den Maus...aber kriegt man für 5 Euro eh nachgeschmissen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen