1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Acer V66M und OPEN-GL

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BorussenFritz, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BorussenFritz

    BorussenFritz ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo und Guten Tag,

    für mein Netzwerk habe ich mir eine etwas betagteren
    Rechner zusammengeschustert und habe hier Probleme mit
    OPEN-GL-Spielen wie MOOAA oder RtCW. Bereits nach einigen
    Minuten "friert" der Bildschirm ein und nichts geht mehr;
    ein Neustart ist erforderlich. Bei Anwendungen und nicht
    OPEN-GL-Spielen läuft alles glatt.

    Der Rechner ist bestückt mit folgender Hardware:

    Prozessor: P III 500
    Motherboard: Acer V 66 M, BIOS 04/01/98, V 3.2
    Sound: ESS SOLO 1 -1938- on Board Acer V66M
    Arbeitsspeicher: 256 MB
    Grafik: Elsa Erazor X2 mit Detonator 28.32
    Netzteil: 350 W
    Festplatte: IBM 30 GB
    Netzwerk: CNet Pro200 PCI
    Monitor: Yakumo 17 Zoll, 72 Hertz

    Als Betriebssystem läuft Win XP Prof.

    Kann mir jemand helfen? Bin echt ratlos!

    Vielen Dank im voraus.

    Fritz Olbers :-)
     
  2. BorussenFritz

    BorussenFritz ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo und vielen Dank für Deine Antwort.

    Bei Anwendungen und Spielen auf Direct 3D - Basis gibts
    keine Probleme!

    Gruß Fritz :-)
     
  3. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Hy

    ich denk einfach, dass dein PC mit 1. den Spielen 2. Win XP überfordert ist
    Laufen andere fordernde Spiele bei dem Pc ohne Probleme??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen