Achtung - Verarsche mit smss.exe - LESEN!!!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Gramonter, 22. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    seit kurzem erhalte ich wieder neue Viren per mail.

    Diesmal versucht man es mit folgender Variante:
    Eine Person schreibt einem persönlich an und teilt mit, daß auf dem Rechner der Trojaner smss.exe drauf ist. Im Taskmanager wäre dieser zu sehen und liese sich nicht beenden (was alles auch stimmt, Prozess vorhanden, läßt sich nicht beenden). Als Laie mag man dies auch glauben. Stutzig macht mich der Anhang, welcher eine remove-smss.exe enthielt. Also machte ich mich auf die Suche nach der smss.exe... DIes ist ein Windows Prozess, der sich auch nicht entfernen läßt. Es ist KEIN Trojaner, der Anhang der Mail ist verseucht. Was der Anhang enthält weiß ich nicht, ich habe es nicht probiert...

    Also: Anhang nicht öffnen, Mail gleich löschen, nicht antworten!!!!!

    SMSS.EXE ist ein Windowseigener Prozess und kein Trojaner.....


    Grüße
    Peter

    siehe hier:
    http://www.frankn.com/html/smss_exe.html
    http://www.liutilities.com/products/wintaskspro/processlibrary/smss/
     
  2. trudenbiker

    trudenbiker Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    291
    Liebe Gemeinde !

    Was sagen uns diese harten Schicksale leidgeplagter Mailempfänger und Mäusleschubser:

    Richtig - nicht alles, wo Anhang dransteht ist auch Anhang drin.

    Ich lass mir doch nichts anhängen.

    Darum in Drei-Teufels-Namen: Hände weg von den Anhängen, wehret den Anfängen und Ihr werdet Erkennen.

    ??Wie oft liest man in diesem Forum noch was zu Sober C ??

    Ist er das wirklich wert, dass man sich darüber die Tastatur zerschrammt, oder würde jemand hier bitte die Funktion von Drag'nDrop übernehmen ?:mad:
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Im Anhang versteckt sich mit 99,9%iger Sicherheit Sober C -sieh auch http://www.pcwelt.de/news/viren_bugs/36527/

    Vom Mailtext als solches existieren mittlerweile mir bekannte ca. 10 Varianten ... siehe Kriminalpolizei, Port-Scan, Mail-Konto deaktiviert, EBay-Konto versehentlich gelöscht, etc. ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen