1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Acrobat PDFWriter 5.0

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von PC-Rüdi, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC-Rüdi

    PC-Rüdi Byte

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    20
    :bitte:
    Hallo Leute,
    seit ich ein Notebook habe, tritt folgendes Problem auf:
    Ich drucke mit dem Acrobat PDFWriter 5.0 (hat immer unter
    XP/SP2 auf meinem PC funktioniert). Das Dokument wird auch gedruckt, aber dann kommt die Fehlermeldung aus dem Spooler:
    "Das Dokument kann nicht gedruckt werden"! Wie schon gesagt,
    das Dokument wird in ein PDF umgesetzt, aber der Druckjob bleibt
    in der Spool mit Fehler stehen und muss händisch rausgelöscht werden! DAS NERVT!!
    Mein erster Verdacht war, das der PDF intern ja auf LPT1 steht,
    mein Notebook aber keine hat. also auf den Port umgestellt, an dem auch mein HP hängt (USB001 / Virtual USB Port ...). Aber
    Fehlanzeige, die Fehlermeldung bleibt die Gleiche.
    Wer weiß Rat!!

    :danke:

    Mega Dank!!
    Rüdiger
     
  2. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Nutzt Du den mitterweile veralteten PDF-Writer nur zum PDF erstellen? Falls ja, es gibt kostenfreie Alternativen (z.B. PDFCreator). Ansonsten versuche mal eine Reparatur-Installation.
     
  3. PC-Rüdi

    PC-Rüdi Byte

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    20
    Der Rest funktioniert ja und nur wegen diesem Sch... Printer mache ich keine Reparaturinstallation!
    Ich lade jetzt mal den PDF-Creator runter. Habe die große Version "PDFCreator-0_8_1_AFPLGhostscript_32bit.msi" genommen. Keine Ahnung was da Besonderes dran ist (also im Unterschied zu den anderen! Hoffe das war ok so oder soll ich die kleine Version nehmen??

    Rüdiger
     
  4. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Hm, ich nehme immer GNUGhostscript. Ghostscript wird u.a. für die Druckerausgabe benötigt. AFPL und GNU sind zwei Lizenzarten. Die andere ist eben nur kleiner. Mehr dazu hier.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen