Acronis True Image SE - Fehler

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von NightHawk3000, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NightHawk3000

    NightHawk3000 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    222
    Habe ein kleines Problem mit der Software Acronis True Image SE. Hatte mit dieser Software ein Sicherung (Image) der Festplatte (Partition C) erstellt und wollte nun
    eine einzelne Datei aus diesem Image wiederherstellen.

    Habe im Auswahlmenü der Software den Eintrag "Durchsuchen eines Abildarchives" gewählt. Dann musste man so was wie ein virtuelles Laufwerk erstellen um das Image auslesen zu können. Dazu konnte man sich einen Laufwerksbuchstaben auswählen.
    Habe ich gemacht. Nach einem Klick auf "Weiter" kam noch mal eine kurze Übersicht über die geplanten Vorgänge, welche ich bestätigte. Der Vorgang begann und brach nach kurzer Zeit mit folgender Fehlermeldung ab:

    Fehler!
    Zuweisung des Laufwerkbuchstaben zu einer Partition des Abildarchives ist fehlgeschlagen.

    Warum habe ich leider nicht herausgefunden. :-(
    Ich hoffe aber, mir kann jemand bei diesem Problem helfen. Danke!
     
  2. NightHawk3000

    NightHawk3000 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    222
    Mein Problem hat sich gerade in Luft aufgelöst! :) Folgenden Hinweis habe ich in der FAQ auf der Webpage des Herstellers Acronis (www.acronis.de) gefunden:


    Frage: Ich habe Abbilder auf CD-R(W) Datenträger erstellt. Wenn ich das Abbildarchiv durchsuchen möchte, sagt mir Acronis True Image jedoch, daß die Partition nicht als logisches Laufwerk angeschlossen werden kann.

    Antwort: Die aktuelle Version von Acronis TrueImage kann Archive nur durchsuchen, sofern alle Volumes einer Abbildarchivdatei im gleichen Verzeichnis gespeichert sind. Wenn die Abbildarchivdatei über mehrere CD-R(W) verteilt ist und Sie wollen das Abbild durchsuchen, so müssen Sie vorher alle Volumen auf Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk kopieren. In künftigen Acronis TrueImage-Versionen wird Ihnen der Inhalt jedes einzelnen Datenträgers separat angezeigt werden können.
     
  3. NightHawk3000

    NightHawk3000 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    222

    Bei mir ist in der Systemdatei "config.sys" der letzte Buchstabe "Z" (LASTDRIVE=Z) eingetragen. Hat also nichts damit zu tun. Sonst hätte ich bei Software, welche ebenfalls virtuelle Laufwerke erstellt/benötigt, ja schon eher Probleme gehabt.
     
  4. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Hmmm...
    Schade, hatte "gehofft" dass du Win98 hast, weil ich da auch so ein Prob hatte. Hing mit der Lastdrive-Angabe in der config.sys zusammen (da stand Lastdrive=F und damit hat mein USB-Stick natürlich nicht mehr G: sein können)

    Aber da WinME (zumindest offiziell) kein config.sys mehr hat...
     
  5. NightHawk3000

    NightHawk3000 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    222
    @Ebs1

    Hatte ich áuch schon ausprobiert. Leider ohne Erfolg. :(


    @sarkastic_one

    Win ME :)


    @Wolfgang77

    Habe die SE-Version von einer Heft-DVD. Befürchte das Du mit dem Bug recht haben könntest. Denn normalerweise kann man bei solch einer Sache ja keine großen Fehler machen. Werde bei Gelegenheit mal die Sharwareversion "Acronis True Image 7.0" saugen und ausprobieren.

    Kann True Image 7.0 eigentlich auch die Image-Dateien der SE-Version lesen? Sollte eigentlich - oder!?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    du solltest für solche Aufgaben die deine Datensicherheit betreffen keine "SE-Versionen" einsetzen. Die sind meistens völlig veraltet und womöglich Bugy.

    Vollversion 7.0 funktioniert ohne Probleme.

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Was hast du für ein OS?
     
  8. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    ich selbst nutze True Image 7.0,gehe aber davon aus,dass die Handhabung bei SE nicht viel anders ist.

    Habe das Ganze gerade mal bei mir probiert,geht einwandfrei.

    Wähle den Laufwerksbuchstaben mal nicht selbst,sondern belass es bei dem vom Tool vorgeschlagen.So müsste es auch bei dir klappen.

    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen