Actice Sync Problem MDA Compact

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von hexxi, 8. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Hi, habe mir den MDA-Compact von T-Mobile zugelegt. Die anfängliche Begeisterung musste purem Frust weichen - denn: mit keiner Version von Active Sync schaffe ich es, den KALENDER zu synchronisieren (Outlook 2003). Mein billiger Acer N10 schaffte das locker und ohne zu murren.

    Seltsam: sobald die USB Verbindung zum MDA steht, lässt sich der Kalender in den Optionen gar nicht mehr anwählen. Steckt man ihn aus, und sieht in den Optionen nach, geht es wieder. Auf 2. PC probiert - das selbe in grün. Dateien, Mails, Aufgaben ... alles wird abgeglichen, aber der KALENDER, um den es mir hauptsächlich geht, läuft nicht.

    Entweder MS oder T-Mobile haben hier Mist gebaut... wenn's keine Lösung gibt, muss ich das Ding wieder zurückgeben. Vielleicht kann mir wer helfen (Firewall, Antivirus, Spybot - alles deaktiviert, 2. Kabel probiert, alle Versionen von Active Sync von 3.71 bis 4.1 durch... nichts geht). HILFE!
     
  2. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Also bei mir läuft es ohne probleme! Hab den VPA Compact von Vodafone (baugleich mit mda c) hab erst outlook 2003 und dann Active sync von MS installiert! Ist wahrscheinlich noch Software von T-Mobile bei! Hast DU die auch installiert? vielleicht liegts daran oder das gerät braucht neue Firmeware, die gibts auf der t-mobile seite!

    Hoffe irgendwas hilft!

    Gruß
    LordNikon
     
  3. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Zunächst danke für dein Posting!

    Nach langem hin&her fand ich den Fehler (mit Hilfe eines MDA-versierten Bekannten) Tatsächlich lag es (seltsamerweise) an der T-Mobile Software. Irgend so ein Web'n'Walk Feature wurde als "Übeltäter" entlarvt. Gut möglich, dass auch ein Rom-Update Abhilfe schafft - ich habe es so gemacht:

    Lösung: PDA resetten (Hardreset) und die T-Mobile Software vom "External Rom Folder" manuell nachinstallieren OHNE das spezielle Feature. Jetzt läuft der MDA Compact einwandfrei sprich der Kalender lässt sich endlich synchronisieren ... *uff* mein Acer N10 kann in Pension gehen

    Bleibt nur noch eins: hoffentlich schöne Weihnachten!
     
  4. fkotzek4

    fkotzek4 ROM

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo hexxi, genau das Problem habe ich auch, aber leider habe ich deine Lösung nicht so ganz nachvollziehen können. Kannst du mir das mit der Installation genauer erklären. Danke
     
  5. iceman1506

    iceman1506 ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo ich hatte bei mir die selben Probleme! Neuinstallation des Rechners oder Kaltstart des MDA´s brachten dabei keinen Erfolg!
    Lösung: Auf meinem MDA ist die Instant Email Software von T-Mobile installiert mit der ich email´s automatisch abrufe! Aus irgendeinem Grund überschreibt diese beim Trennen des Activesync die Kalenderdaten! Ich hab rausgefunden, dass man unter Einstellungen in der Instant Email Software und dann bei der Pim Funktion (normalerweise ist da kein Hacken gesetzt da sich sonst der MDA mitm Server sync´n will) einfach n Hacken setzt und diesen dann wieder rausnimmt! Anschliessend in den Activesync alle Partnerschaften löscht und ne neue eingibt und dann wieder den mda verbindet....alles funzt! hab das jetzt auf 4 verschiedenen Rechnern gemacht und mein MDA macht keinen Kummer mehr!

    :jump:
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Interessiert ein halbes Jahr, nachdem TO sein Problem gelöst hat sicher brennend...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen